• Home
  • Stars
  • Sean Connery ist tot: Die ersten Details

Sean Connery ist tot: Die ersten Details

Sean Connery war der erste und insgesamt sechsmalige „Bond“-Darsteller
31. Oktober 2020 - 13:59 Uhr / Andreas Biller

Er war einer der größten Schauspieler des vergangenen Jahrhunderts und eine Legende - Sean Connery. Nun ist der „James Bond“-Darsteller im Alter von 90 Jahren gestorben.

Sean Connery (†90) ist tot. Das berichtet BBC und beruft sich dabei auf seine Familie. Demnach sei der Schauspieler in der Nacht auf Samstag, den 31. Oktober 2020 auf den Bahamas im Schlaf verstorben. Ihm soll es zuvor schon länger schlecht ergangen sein.

Sean Connery ist tot

Über die Todesursache Sean Connerys wurde bislang noch nichts bekanntgegeben. Der Schauspieler war bereits seit mehr als zehn Jahren nicht mehr in der Öffentlichkeit gestanden. Seine Filmkarriere beendete er 2003.

Der Film „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“ war die letzte Produktion des legendären „James Bond“-Darstellers. Lediglich im vierten „Indiana Jones“-Film war er kurz auf einem Porträt im Bild zu sehen, aktiv war er aber nicht daran beteiligt.

Sean Connery heute: in seiner Paraderolle als James Bond

Connery wurde unter anderem durch die Rolle des britischen Geheimagenten auf der ganzen Welt bekannt. Weltweite Anerkennung erlangte er unter anderem auch durch „The Untouchables - Die Unbestechlichen“, wofür er einen Oscar als Bester Nebendarsteller bekam.

Weitere berühmte File des Schauspielers waren „Der Name der Rose“ so wie die Fantasy-Filme „Highlander“ und „Camelot - Der Fluch des goldenen Schwertes“.