• Home
  • Stars
  • Schock vor GNTM-Finale: Heidi Klum im Krankenhaus

Schock vor GNTM-Finale: Heidi Klum im Krankenhaus

Heidi Klum hat sich am Bein verletzt

Schlechte Nachrichten von Heidi Klum! Die Laufstegschönheit hat sich eine schmerzhafte Verletzung zugezogen und musste sogar ärztlich behandelt werden – und das ausgerechnet wenige Tage vor dem großen „Germany’s Next Topmodel“ Finale!

Das sieht wirklich schmerzhaft aus! Heidi Klum (43) informierte ihre Fans vor wenigen Stunden via Instastories darüber, dass sie sich eine schlimmere Verletzung an ihrem rechten Bein zugezogen hat. Das Model zeigt sich sichtlich erschöpft im Behandlungszimmer eines Arztes während sie mit hochgezogenem Hosenbein auf der Untersuchungsliege wartet.

Heidi teilte auch gleich die Untersuchungsergebnisse. Zu einem Röntgenbild schrieb sie, dass zumindest nichts gebrochen sei und es sich um einen Muskelfaserriss handelt. Liebevolle Unterstützung bekommt sie momentan zum Glück auch von ihrem GNTM-Kollegen Thomas Hayo (47), der auch auf einem der Posts zu sehen ist. Er küsst Heidis bandagiertes Bein und kann sie so hoffentlich etwas aufmuntern – trotz traurigem Smiley über dem Gesicht der Model-Mama

Heidis Verletzung dürfte bis zum großen GNTM-Finale am 25. Mai wohl noch nicht komplett verheilt sein. Ob Heidi die Gewinnerin auf Krücken gestützt küren muss, bleibt also abzuwarten.