• Home
  • Stars
  • Schock bei Sarah Lombardi: Wurde ihr Auto geklaut?

Schock bei Sarah Lombardi: Wurde ihr Auto geklaut?

Sarah Lombardi ist bald beim „Traumschiff“ zu sehen

5. September 2019 - 09:21 Uhr / Andreas Biller

Sarah Lombardi war verzweifelt. Als sie nach dem Training für ihre „Holiday on Ice“-Show in ihr Auto wollte, war dieses auf einmal verschwunden - inklusive aller Wertsachen darin. Nun gibt Sarah ein Update.

Sarah Lombardi (26) durchlebte einen echten Albtraum. Die Sängerin wollte am Mittwoch für die „Holiday on Ice“-Show trainieren. Als sie aus der Eishalle kam, war ihr Auto plötzlich verschwunden.

 „Ich habe sogar gerade beim Abschlepp-Dienst angerufen, mein Auto wurde nicht abgeschleppt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es abgeschlossen habe. Ich bin mir zu einer Million Prozent sicher, dass ich es genau hier geparkt habe“, erklärte die Sängerin noch in ihrer Instagram-Story.

Update 05. September: Sarah Lombardi meldete sich nun abermals auf Instagram zu Wort und äußerte sich erneut zu dem Vorfall. Sie gibt nun Entwarnung und klärt die Situation auf: „Ich habe bei sämtlichen Abschleppdiensten angerufen, bei der Polizei angerufen. Es war tatsächlich so, dass mein Auto abgeschleppt wurde.“ Die Sängerin sei aber froh, dass ihr Auto abgeschleppt wurde, schließlich habe sie Angst gehabt, ausgeraubt zu werden. Denn nicht nur das Auto war verschwunden, sondern auch alle Wertsachen.

Sarah Lombardi ist verzweifelt

Auf Instagram wendete sich Sarah Lombardi verzweifelt an ihre Fans. „Leute, ich bin aufgeschmissen... soll das hier ein Scherz sein?“, schreibt Sarah, die sich zuletzt gegen Kritik an ihrer Brust wehrte.

Nicht nur das Auto war verschwunden, sondern auch die Wertsachen, die sich darin befinden. „Da ist mein Portemonnaie drin, mein Ausweis, mein Geld, Hausschlüssel, einfach alles. Was mache ich denn jetzt? Ich habe nicht mal Geld, ich kann mir nicht mal ein Taxi nehmen, um zur Polizei zu gehen“, so Sarah weiter.