Howard Hesseman ist im Alter von 81 Jahren verstorben. Das bestätigt der Sprecher des Schauspielers Ende Januar unter anderem gegenüber „Variety“. Robbie Kass sagt: „Howard war ein bahnbrechendes Talent und ein lebenslanger Freund, dessen Liebenswürdigkeit und Großzügigkeit nur von seinem Einfluss auf und der Bewunderung von Generationen an Schauspielern erreicht wurde.“ 2017 stand Howard Hesseman ein letztes Mal vor der Kamera.

US-Schauspieler Howard Hesseman ist mit 81 gestorben

Howard Hesseman (†) verfolgte eine jahrelange Karriere. Seit 1968 stand der Amerikaner für verschiedene Film- und Serienproduktionen vor der Kamera. Zu seinen bekanntesten Projekten zählen die Sitcom „WKRP in Cincinnati“ oder das Science-Fiction-Abenteuer „Der Flug des Navigators“. Jetzt ist Howard Hesseman gestorben.

Auch interessant: