Neuseeländischer Serien-Star

Schauspieler Francis Mossman stirbt mit nur 33 Jahren

Francis Mossman

Traurige Nachrichten aus dem Schauspielbusiness: Francis Mossman ist verstorben. Der Schauspieler wurde nur 33 Jahre alt.

Wie mehrere LGBTQ+-Seiten Mitte August im Netz übermitteln, ist Francis Mossman im Alter von nur 33 Jahren gestorben. Der neuseeländische Schauspieler machte sich unter anderem durch Serien wie „Shortland Street“ oder „Spartacus: Vengeance“ einen Namen.

Francis Mossman ist tot: Die Todesursache ist nicht bekannt

Francis Mossman lebte zuletzt in Australien, wo er sich für die LGBTQ+-Community starkmachte. Auf seinem Instagram-Account hatten Angehörige erst vor wenigen Tagen ein Kinderfoto von dem Schauspieler geteilt und dazu geschrieben: „Wer hätte gedacht, dass dieser Junge so viel Schmerz ertragen musste.“ Unter dem Bild nehmen viele Fans jetzt Abschied. Woran Francis Mossman gestorben ist, ist nicht bekannt.

Auch interessant: