• Ekaterina Leonova kennen die meisten nur als Profitänzerin 
  • In der neuen Serie „Der Schiffsarzt“ gibt sie jetzt jedoch ihr Schauspiel-Debüt

Normalerweise schwingt Ekaterina Leonova (34) auf dem Parkett das Tanzbein. Doch schon bald wird die Profitänzerin das erste Mal als Schauspielerin vor der Kamera zu sehen sein. In der Medical-Drama-Serie „Der Schiffsarzt“ übernimmt Ekaterina eine Rolle, die wohl nicht besser zu ihr passen könnte.

Auch interessant:

RTL-Serie „Der Schiffsarzt“: Ekaterina Leonova spielt die Tänzerin „Darya Petrova“

Ekaterina Leonova wird in „Der Schiffsarzt“ die Rolle der Tänzerin „Darya Petrova“ verkörpern, nachdem sie erst kürzlich bekannt gab, dass sie doch nicht abgeschoben wird. „Ich bin natürlich ein bisschen aufgeregt, aber ich freue mich auf die Dreharbeiten und […] auf die neue Erfahrung“, verrät Ekaterina gegenüber RTL. Auch auf Instagram schwärmt die Tänzerin von ihrer neuen Aufgabe: „[…] Meine Kindheitsträume gehen gerade in Erfüllung […].“ Neben ihr werden unter anderem Moritz Otto (33) als „Dr. Eric Leonhard“, Anna Puck (34), Frédéric Brossier (29), Eva Löser (29) und Philipp Christopher (41) in „Der Schiffsarzt“ zu sehen sein.

Seit Ende September sind die Dreharbeiten für die sechsteilige Serie im vollen Gange. Die Handlung der RTL-eigenen „Traumschiff“-Serie verspricht viel Spannung und Emotionen. In „Der Schiffsarzt“ dreht sich alles um „Dr. Eric Leonhard“, der sich auf die Suche nach seiner verschwundenen Ehefrau und dem gemeinsamen Kind macht und in diesem Zuge an Bord eines Kreuzfahrtschiffes anheuert. Das klingt doch vielversprechend! Fans können sich bei „Der Schiffsarzt“ also nicht nur auf Ekaterina Leonova in ihrer ersten Schauspielrolle freuen, sondern auch auf viele spannende Geschichten.