• Home
  • Stars
  • Sarah Lombardi wagt sich jetzt auch an Schlagermusik

Sarah Lombardi wagt sich jetzt auch an Schlagermusik

Sarah Lombardi versucht sich jetzt auch an Schlager-Musik
19. März 2019 - 10:12 Uhr / Nadine Miller

Sarah Lombardi ist bei ihren Fans eher für Popsongs und Balladen bekannt. Umso ungewöhnlicher, dass sie sich nun in ein ganz neues Musikgenre traut: Schlagermusik. 

Im Rahmen einer Koproduktion mit DJ Herzbeat wagte sich Sarah Lombardi (26) in die Welt des Schlagers. Vergangenen Samstag performte Sarah den Song sogar bei „Alle singen Kaiser - Das große Schlagerfest“ mit Florian Silbereisen (37).

Sarah Lombardi singt in Show von Florian Silbereisen

In der Sendung durften auch Sarah Lombardi und DJ Herzbeat auftreten. Dort stellten die beiden den Song „Weekend“ vor. Ursprünglich stammt der eigentlich englische Hit aus dem Jahr 1979 von der Band Earth & Fire und wurde bereits mehrfach gecovert.

Nun eben von Sarah und DJ Herzbeat. Ob die 26-Jährige damit eine Konkurrentin für Helene Fischer, Andrea Berg und Co. werden könnte? Bleibt wohl abzuwarten, ob Sarah Lombardi längerfristig zum Genre Schlager wechselt. Auf ihrem letzten Album „Zurück zu mir“ singt sie ja bereits auf Deutsch.

„Alle singen Kaiser - Das große Schlagerfest“: Flori spricht über Helene

Bei „Alle singen Kaiser - Das große Schlagerfest“ holte sich Florian prominente Gäste auf die Bühne – Helene war übrigens nicht dabeiEine Anspielung auf sein Liebes-Aus zu Helene machte der 37-Jährige dennoch: Er wählte den Song mit dem bezeichnenden Titel „Und wer küsst mich?“, der 1994 von Ralph Siegel geschrieben und von Roland Kaiser gesungen wurde.