• Home
  • Stars
  • Sarah Lombardi verrät, bis wann sie ein zweites Kind will

Sarah Lombardi verrät, bis wann sie ein zweites Kind will

Sarah Lombardi gibt wütende Statements auf Instagram ab

27. September 2019 - 18:30 Uhr / Antonia Erdtmann

Sarah Lombardi hat via Instagram verraten, dass sie ein zweites Kind haben will. Doch bis wann will sie ein Geschwisterchen für Alessio? Das hat die Sängerin jetzt in einer Frage-Antwort-Runde verraten.

Sarah Lombardis (26) Familienplanung ist noch nicht beendet. Das bestätigte sie nun auf Instagram. Auf die Frage eines Nutzers, ob sie sich ein zweites Kind wünsche, antwortet die Sängerin ganz offen. „Ja schon. Aber wenn, dann bevor ich 30 bin“, so Sarah in ihrer Instagram-Story.

Sarah Lombardi wünscht sich noch ein weiteres Kind

Im Juni 2015 kam Sarah Lombardis Sohn Alessio (4) zur Welt. Der kleine Spross von ihr und Ex-Mann Pietro Lombardi (27) ist schon richtig groß und wäre sicherlich ein toller Bruder.

Das denkt wohl auch seine Mutter, weshalb sie sich weiteren Nachwuchs gut vorstellen kann. Im Oktober 2022 wird Sarah 30 Jahre alt, bis dahin plant sie also, ein zweites Kind zu bekommen. Ein paar Jahre hat die Sängerin noch Zeit, die mit ihrem Freund Roberto richtig glücklich ist.

Pietro Lombardi wünscht sich Nachwuchs

Doch nicht nur die schöne Brünette wünscht sich ein Geschwisterchen für Alessio. Auch Papa Pietro Lombardi sehnt sich nach einer Vergrößerung der Familie. In seiner Instagram-Story erzählte er bereits, drei bis vier Kinder könne er sich schon vorstellen. Die richtige Frau ließe nur noch auf sich warten.

Pietro Lombardi und Alessio

Vor kurzem gestand Pietro Lombardi, er sei „leicht verliebt“ in eine „Love Island“-Kandidatin. Vielleicht wird ja sie seine Zukünftige? Denn gemeinsam mit Sarah wird das wohl nichts mehr.

Das Paar trennte sich 2016, ein Jahr nach Alessios Geburt. Zusammen geben sie aber alles, damit der kleine Kerl mit beiden Elternteilen aufwachsen kann. Wer weiß, vielleicht bekommt Alessio ja auch von zwei Seiten Halbgeschwister dazu.