• Home
  • Stars
  • Sarah Lombardi: Darunter litt sie in ihrer Kindheit

Sarah Lombardi: Darunter litt sie in ihrer Kindheit

Sarah Lombardi wehrt sich gegen ihre Kritiker

Sarah Lombardi kennt man seit ihrer Zeit bei DSDS als selbstwusste Frau, die nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit ihren heißen Kurven begeistert. In ihrer Kindheit sah dies jedoch ganz anders aus. Früher wurde Sarah von Selbstzweifeln geplagt.

Sarah Lombardi (26) ist derzeit bei „Dancing on Ice“ nicht wiederzuerkennen. In sexy Outfits schwebt sie mit einer grazilen Leichtigkeit über das Eis und verzaubert die Zuschauer wie die Jury. Vor zwei Wochen feierte sie nach ihrer Verletzung ihr Comeback und erhielt sofort eine Bestwertung. Doch die hübsche Sängerin war nicht immer so selbstsicher in ihrem Körper, wie sie es heute ist.

Sarah Lombardi Kinderfoto

Sarah Lombardi teilte dieses süße Kinderfoto von sich mit ihren Fans

Sarah Lombardi war früher ein Pummelchen

Sarah Lombardi tanzt heute selbstbewusst über das Eis. Doch in ihrem Körper fühlte sie sich nicht immer so wohl: „Ich war als junges Mädchen immer pummelig und dadurch von Selbstzweifeln geplagt. Meine Freundinnen waren immer viel hübscher und ich fühlte mich immer wie der dicke Bauer unter ihnen,“ gesteht sie im „Bild“-Interview.

Inzwischen sieht Sarah Lombardi die Fotos von damals mit anderen Augen: „Heute finde ich die alten Fotos wirklich süß. Denn wie bei allen Teenies, die zur jungen Frau werden, verlieren sich die Pfunde automatisch, wenn man sich vernünftig ernährt und etwas Sport treibt. Und abgesehen davon: Ein paar Pfunde auf den Hüften können auch sehr schön sein!“