• Home
  • Stars
  • Sarah Joelle über Hanka: „Sie hat alle wahnsinnig gemacht“
20. Februar 2017 - 10:28 Uhr / Saskia Theiler
Hanka Rackwitz unter Beschuss

Sarah Joelle über Hanka: „Sie hat alle wahnsinnig gemacht“

Sarah Joelle Jahnel Stress mit Hanka

Ex-Dschungelcamperin Sarah Joelle Jahnel bestätigt, dass Hanka Rackwitz im Camp nicht selten anstrengend war

Auch Wochen nach dem Ende des Dschungelcamps scheint der Trubel um Hanka Rackwitz kein Ende nehmen zu wollen. Im „Bild“-Interview meldete sich jetzt Sarah Joelle Jahnel, die bereits als Zweite ausschied, zu Wort.

Die Zwänge von TV-Maklerin Hanka Rackwitz (47) haben nicht nur während des diesjährigen Dschungelcamps für ordentlich Furore gesorgt, auch noch danach waren die Phobien und Neurosen der „mieten, kaufen, wohnen“-Maklerin in aller Munde. Besonders mit Ex-Dschungelcamperin Fräulein Menke (56) ist Hanka daher schon sehr medienwirksam bei der großen Reunion aneinander geraten.

Nun schaltete sich aber auch Sarah Joelle Jahnel (27) in die Diskussion um die 47-Jährige ein. Im Interview mit der „Bild“ erklärte die 27-Jährige, dass sie von Hanka ebenfalls genervt war: „Ich habe einen richtigen Hanka-Hass entwickelt.Sie hat alle wahnsinnig gemacht.“ Außerdem teilt Sarah Joelle Fräulein Menkes Bedenken hinsichtlich der Glaubwürdigkeit von Hankas Phobien: „Hanka hat sich einfach ständig widersprüchlich verhalten. Mal umarmt sie Nicole, dann kann sie wieder niemanden berühren“, so die 27-Jährige. Als Hanka dann darüber hinaus noch Sarahs Outfit-Wahl kritisierte, hat es dem Reality-TV-Sternchen endgültig gereicht. 

Auch beim Dreh zum „Perfekten Promi Dinner“ mit Marc Terenzi (38) und Jens Büchner (47) soll es schon zwischen Hanka und Sarah Joelle zu Auseinandersetzungen gekommen sein. Wir sind gespannt, wann sich die Debatte um die von Phobien geplagte Hanka wieder legt.