• Home
  • Stars
  • Sarafina Wollny teilt Verlobungsbild und schickt süße Liebeserklärung an ihren Peter

Sarafina Wollny teilt Verlobungsbild und schickt süße Liebeserklärung an ihren Peter

24. Dezember 2019 - 10:44 Uhr / Antonia Erdtmann

Sarafina Wollny ist seit fünf Monaten mit Peter verheiratet - und immer noch super glücklich mit ihrem Liebsten. Auf Instagram macht sie Peter nun eine emotionale Liebeserklärung. 

Sarafina Wollny (24) und ihr Peter schweben auch nach neun Jahren Beziehung immer noch auf Wolke sieben. Auf Instagram machte Sarafina ihrem Herzbuben nun eine rührende Liebeserklärung: „Heute vor neun Jahren hast du mich zum glücklichsten Mädchen gemacht, vor fünf Monaten zur glücklichsten Frau an deiner Seite. Die Wege, die wir gehen, können noch so steinig sein, wir gehen sie GEMEINSAM!

Sarafina Wollny postet rührende Liebeserklärung an ihren Peter

Du & ich für IMMER und EWIG. Wir haben GEMEINSAM schon soviel durchgemacht und es macht uns zwei zusammen nur stärker. Ich liebe dich über alles. Auf uns“, schreibt die Wolly-Tochter weiter. Und auch Peter antwortet auf ihre süße Liebeserklärung und schreibt: „Ich liebe dich auch über alles.“. Dazu postet er ein Kussemoji.

Sarafina Wollnys und Peters Kennenlernen

Seit 2010 sind Sarafina Wollny und Freund Peter ein Paar, seit November 2011 waren die beiden sogar verlobt, doch eine Eheschließung blieb bei dem Traumpaar der Familie vorerst noch aus.

Im Juli 2019 heiratete Sarafina Wollny endlich ihren Peter. Wie Sarafina und Peter sich kennenlernten, verriet sie in einem Interview gegenüber „Promiflash“. „Wir haben uns beim THW (Technisches Hilfswerk, Anm. d. Red.) kennengelernt. Vor zehn Jahren.“

Auch Peter gab bereits intime Details preis und verriet, dass er nicht verhütet. Schon länger ist bekannt, dass sich das junge Paar ein Kind wünscht. Bis jetzt hat es aber noch nicht geklappt. 

In der Vergangenheit sprach Sarafina bereits über einen Adoptions-Wunsch. Auf Instagram beantwortete sie Fragen ihrer Fans und verriet dabei auch, wie viele Kinder sie sich wünscht. „Zwei eigene und eins adoptieren“, erklärte Sarafina. Außerdem fügte sie hinzu: „Eins möchte ich auf jeden Fall adoptieren und dem Kind ein vernünftiges Leben geben.“