• Home
  • Stars
  • Sarafina Wollny räumt endlich mit diesen schlimmen Unterstellungen auf
25. Januar 2017 - 17:27 Uhr / Sofia Schulz
Silvias Tochter ganz taff auf Facebook

Sarafina Wollny räumt endlich mit diesen schlimmen Unterstellungen auf

Sarafina Wollny RTL2 Statement Familie Peter Verteidigt

Sarafina Wollny steht für ihre Liebsten ein

Sarafina Wollny ist mit ihren 21 Jahren nicht auf den Mund gefallen. Wer etwas schlechtes über ihre Familie sagt, muss mit einer gepfefferten Antwort der jungen Frau rechnen. Zuletzt verteidigte sie Mama Silvia, jetzt rechtfertigt sie sich selbst und ihren Freund Peter.

Sarafina Wollny (21) ist mittlerweile bekannt dafür, ihre Meinung offen kundzutun und für ihre Familie, vor allem auch für Mama Silvia (51), einzustehen.

Jetzt setzte die 21-Jährige noch mal einen drauf. In den letzten Wochen wurde Kritik an ihr und Freund Peter (24) laut. Mit Kommentaren wie „Wenn die Großen ausziehen würden, wäre genug Platz! Es ist auch nicht gut, wenn man nicht lernt, selbstständig zu werden“, unterstellten die Wollny-Fans dem jungen Paar Faulheit und, dass sie Mama Silvia nur auf der Tasche liegen würden.

Das ließ sich Sarafina nicht gefallen und verteidigte Peter und auch sich selbst in einem Facebook-Post: „[...] Für die, die sagen, wir können uns ja eine eigene Wohnung nehmen und sollten mal arbeiten gehen: Wir leben gerne mit allen unter einem Dach […]. Arbeiten, das tun wir mehr als genug, ihr könnt ja gerne mal eine Woche übernehmen, ich glaube, ihr würdet nach zwei Tagen hinschmeißen.“

Damit hat die taffe junge Frau mal wieder bewiesen, dass sie einiges von ihrer Mutter gelernt hat, denn auch das Oberhaupt der Familie Wollny lässt sich bekanntlich nichts gefallen.

Heute Abend um 20.15 Uhr kommt eine neue Folge der Kultfamilie „Die Wollnys“ auf RTL II.