Sunrise Avenue Frontmann Samu Haber (45) hat sich zum zweiten Mal mit dem Coronavirus infiziert. Auf seiner Website teilte er mit: „Wenn ich den Moment hätte wählen können, um zum zweiten Mal Covid zu bekommen, wäre es diese Woche gewesen“. Gerade stand eh „nichts im Kalender, das nicht verschoben oder abgesagt werden konnte“. Die Quarantäne verbringt er in der Nähe von Helsinki.

Samu Haber: Zum zweiten Mal mit Corona infiziert

Samu Haber ist „froh, bereits zweimal geimpft“ zu sein. „Netflix, Kerzen und die Teekanne sind alles, was ich brauche, und die einzigen lebenden Seelen hier sind Füchse, Rehe und ein paar Katzen“, so der ehemalige Coach von „The Voice of Germany“.

Bereits im Oktober 2020 hatte sich der Musiker bei den Dreharbeiten zur zehnten Staffel „The Voice of Germany“ infiziert. Damals verbrachte er die Quarantäne in Berlin.