Ist da was dran?

Rúrik Gíslasons erstes Statement zu Liebes-Gerüchten mit Valentina Pahde

Rúrik Gíslason 

Rúrik Gíslason urlaubte nach seinem Sieg bei „Let's Dance“ auf Mykonos – mit Valentina Pahde. Geht da etwa mehr? Der ehemalige Fußballspieler äußert sich jetzt zu den Gerüchten.

„Let's Dance“-Gewinner Rúrik Gíslason (33) nahm sich nach seinem Sieg in der Tanzshow erst einmal eine kleine Auszeit. Dafür flog er auf die griechische Insel Mykonos – doch nicht alleine. Er war dort mit „Let's Dance“-Kollegin Valentina Pahde (26). Inzwischen sind Gerüchte laut geworden, dass es sich bei den beiden um mehr als nur Freundschaft handeln soll. Jetzt bezieht er Stellung.

Rúrik Gíslason möchte sein Privatleben geheim halten

Rúrik Gíslason verrät im Interview mit RTL: „Ich habe mich dazu entschieden, über mein Privatleben nichts zu erzählen.“ Damit können die Fans nur weiter spekulieren, was zwischen den „Let's Dance“-Teilnehmern läuft.

Wie Rúrik, der kürzlich in einer „Playboy“-Sonderausgabe zu sehen war, bereits vor einiger Zeit erzählte, will er nun Fuß in Deutschland fassen und sieht sich nach einem neuen zu Hause um. Valentina Pahde wohnt aktuell in Berlin. Gegenüber RTL erklärt Rúrik Gíslason, dass er sich noch nicht für einen Wohnort entschieden habe. Es bleibt also spannend.