• Home
  • Stars
  • Rúrik Gíslason über Tod seiner Mutter: „Beerdigung zusammen geplant“

Rúrik Gíslason über Tod seiner Mutter: „Beerdigung zusammen geplant“

Rúrik Gíslason spricht über den Tod seiner Mutter
19. März 2021 - 15:33 Uhr / Carolyn Thompson

Rúrik Gíslason begeistert momentan Fans mit seinen heißen Tanzauftritten bei „Let's Dance“. Jetzt spricht er über die Motivation hinter seinen Tänzen - seine Mutter.

Rúrik Gíslason (33) verzaubert aktuell die Zuschauer bei „Let's Dance“. Er gilt als Überflieger der diesjährigen Staffel. Er gibt vor allem für eine wichtige Person in seinem Leben alles. Gegenüber „SternTV“ erzählt der Ex-Fußballer, dass er seine Auftritte bei „Let's Dance“ seiner Mutter widmet. 

Rúrik Gíslason erzählt von seiner Mutter 

Rúrik Gíslason stand seiner Mutter sehr nah. Sie verstarb im vergangenen Jahr an Leukämie. Nach ihrer Diagnose reiste er sofort zu ihr und stand ihr in den letzten Momenten ihres Lebens bei. 

Wir haben ihre Beerdigung zusammen geplant. Das ist einfach traurig“, so Rúrik bei „SternTV“. Was Rúrik Gíslason noch über die schwere Zeit in seinem Leben erzählte, erfahrt ihr im Video.