• Home
  • Stars
  • Roxette erneut auf Tournee, aber ohne Marie - was sagt sie dazu?
4. September 2018 - 17:15 Uhr / Violetta Steiner
Per Gessle kommt zurück

Roxette erneut auf Tournee, aber ohne Marie - was sagt sie dazu?

Roxette während eines Aufritts

Roxette während eines Auftritts 

Roxette, das sind Marie Frederiksson und Per Gessle. Das Duo ist absoluter Kult, daher war eine Tournee ohne Sängerin Marie lange undenkbar, jetzt tut es Per Gessle doch. Was seine Bandkollegin darüber denkt, verriet er jetzt.

Das Pop-Duo Roxette gehört zu den Kultsängern der achtziger Jahre und feiert nach wie vor internationale Erfolge. 2002 dann die Schocknachricht: Marie Fredriksson (60) erkrankte an einem Hirntumor und erklärte 2016, nicht mehr auftreten zu wollen. 

Danach entschied auch ihr Bandkollege Per Gessle (59), nicht als Roxette auf die Bühne zu gehen. Jetzt hat er seine Meinung geändert - auch dank Sängerin Marie - und plant eine Europa-Tournee.

Roxette nach einem Auftritt 

Roxette kommt mit neuer Sängerin zurück 

Marie hat mir immer in den Ohren gelegen, weiterzumachen, auch, nachdem sie 2016 aufgehört hat, zu touren“, sagte Per Gessle zur Boulevardzeitung „Expressen“. Er habe aber nicht gewollt. Ein Entscheidung, die viele Fans wohl nachvollziehen können.

Jetzt aber will er mit seiner Band neue Versionen der Roxette-Songs spielen, unterstützt wird er von der schwedischen Sängerin Helena Josefsson (40). Diese ist schon seit vielen Jahren im Show-Business unterwegs. „Ich würde das nie machen, wenn Marie nicht einverstanden wäre“, erklärt Per Gessle.