Überraschendes Liebes-Aus

„Rote Rosen“-Star Lara-Isabelle Rentinck ist wieder Single

Cimo Röcker und Lara Isabelle Rentinck haben geheiratet

Nach fast vier Jahren Ehe haben sich „Rote Rosen“-Star Lara-Isabelle Rentinck und Fußballspieler Cimo Röcker überraschend getrennt. Das gab die Schauspielerin selbst offiziell bekannt.

  • „Rote Rosen“-Darstellerin Lara-Isabelle Rentinck ist wieder single
  • Fast vier Jahre lang war sie mit Fußballer Cimo Röcker verheiratet
  • Die beiden gehen „als Freunde“ getrennte Wege

„Rote Rosen“-Schauspielerin Lara-Isabelle Rentinck und Fußballprofi Cimo Röcker sind kein Paar mehr. Das bestätige die Berlinerin in einem Interview mit „Bild“.

Die beiden waren ein Jahr zusammen, als der Sportler 2016 vor der Lara-Isabelle auf die Knie ging und ihr einen Antrag machte. Im Dezember 2017 heirateten sie dann, legten bezüglich ihrer Beziehung jedoch viel Wert auf ihre Privatsphäre. Umso überraschender kam jetzt die Nachricht, dass Lara-Isabelle und Cimo sich getrennt haben.

„Rote Rosen“-Lara-Isabelle Rentinck bestätigt Liebes-Aus

Die „Rote Rosen“-Darstellerin bestätigte dies gegenüber der „Bild“ mit dem Statement: „Es ist kein Geheimnis, dass uns unsere Privatsphäre sehr am Herzen liegt und wir uns deshalb diesbezüglich selten geäußert haben. Um möglichen Spekulationen vorzugreifen, geben wir hiermit mit großem Bedauern unsere Trennung bekannt“. Beide „blicken auf eine wunderschöne gemeinsame Zeit zurück“ und wollen „als Freunde“ getrennte Wege gehen. „Wir wünschen einander nur das Beste“, so die 35-Jährige. Den Grund für die Trennung gab Lara-Isabelle Rentinck nicht bekannt.

Pinterest
Lara Isabelle Rentinck bei einer Premiere

Seit 2019 spielt Lara-Isabelle die „Amelie Fährmann“ in der Telenovela „Rote Rosen“. Der TV-Durchbruch gelang ihr aber schon 2005 mit ihrer Rolle in „Verliebt in Berlin“.

Auch interessant: