Er ist kaum wiederzuerkennen

„Rote Rosen“-„Hacki“: So sieht Roy Peter Link heute aus

Roy Peter Link bei der Theaterpremiere von „Ab jetzt“

In 375 Episoden spielte Roy Peter Link „Hans-Karl 'Hacki' von Attendorn“ in der Telenovela „Rote Rosen“. Seit Juni 2008 wird der Schönling dort sehr vermisst. Heute – einige Jahre und TV-Auftritte später – sieht unser „Hacki“ völlig verändert aus.

Mit strubbeliger Mähne und Vollbart hätten wir Roy Peter Link kaum erkannt. Lediglich seine stechend blauen Augen verraten den Serienstar. Doch was macht Roy Peter Link eigentlich heute?

Roy Peter Link spielte weiterhin in Serien mit

Nach Roy Peter Links „Rote Rosen“-Erfolg folgten weitere Serienrollen, wie die des „Jonas Broda“ in „Anna und die Liebe“. Nachdem er die Serie mit Jeanette Biedermann in der Hauptrolle verlassen hatte, verdrehte er als „Dr. Niklas Ahrend“ bei „In aller Freundschaft“ den Frauen von 2012 bis 2015 die Köpfe.

Bis zu seiner letzten Folge im Mai 2019 wirkte der alte „Rote Rosen“-Star außerdem in dem Spin-Off „In aller Freundschaft – Die Jungen Ärzte“ mit. Was Roy Peter Link heute macht und wie er mit Vollbart aussieht, erfahrt ihr im Video.

Pinterest
Roy Peter Link