• Home
  • Stars
  • „Rosenheim Cops“ Joseph Hannesschläger ist tot - die ersten Details

„Rosenheim Cops“ Joseph Hannesschläger ist tot - die ersten Details

„Rosenheim Cops“-Darsteller Joseph Hannesschläger ist am 20. Januar 2020 an Krebs gestorben 
20. Januar 2020 - 11:46 Uhr / Kathy Yaruchyk

Trauer um den „Rosenheim Cops“-Star Joseph Hannesschläger. Der Schauspieler ist im Januar im Alter von 57 Jahren an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben. Hier die ersten Details.

Joseph Hannesschläger (†57) ist am 20. Januar im Alter von 57 Jahren an Krebs verstorben, wie „Bild“ berichtet. Erst im Oktober 2019 machte der „Rosenheim Cops“-Darsteller im Interview mit der „tz" seine Krebserkrankung öffentlich und schockierte mit der traurigen Nachricht.

Joseph Hannesschläger konnte nur palliativ behandelt werden, da er, wie „tz“ berichtet, an einem neuroendokrinen Tumor litt. Das heißt, dass die Behandlung nicht auf die Heilung der Krankheit, sondern lediglich auf die Linderung der Symptome abzielte.

Die ersten Details zum Tod von „Rosenheim Cops“ Joseph Hannesschläger

Obwohl in den letzten Tagen schon darüber berichtet wurde, dass sich der Schauspieler in einem Hospiz befindet, sind diese Neuigkeiten ein Schock. Der TV-Liebling war im November 2019 noch voller Hoffnung. Im Gespräch mit der „Bild“ meinte er damals: „Es gibt zwei neue Behandlungsmethoden mit Chancen auf eine Heilung. Wenn es klappt, dann kann ich auch wieder drehen.“

Nun hat er den Kampf gegen den Krebs verloren. „Bild“-Informationen zufolge habe er „bis zum Schluss tapfer gekämpft“. Seine Frau Bettina sei stets bei ihm gewesen. Die Trauer um den verstorbenen Joseph Hannesschläger ist groß. Er hinterlässt auch eine tiefe Lücke in den Herzen vieler „Rosenheim Cops“-Fans. In der Serie war er seit 2002 als „Korbinian Hofer“ zu sehen.

Der „Rosenheim Cop“ Joseph Hannesschläger