• Home
  • Stars
  • Roseanne: So reagiert sie auf die Absetzung ihrer Serie
30. Mai 2018 - 10:33 Uhr / Lara Graff
Nach Rassimus-Vorwürfen

Roseanne: So reagiert sie auf die Absetzung ihrer Serie

Nur wenige Wochen nachdem die Serie ihr Comeback feierte, müssen sich die Fans wieder von „Roseanne“, „Dan“ und Co. verabschieden. Grund dafür ist ein Tweet von Hauptdarstellerin Roseanne Barr.

Das war wohl eines der kürzesten Comebacks aller Zeiten! Nach nur zwei Monaten wurde nun das Reboot von „Roseanne“ abgesetzt. Nicht etwa wegen mieser Quoten, ganz im Gegenteil, die Freude bei den Fans über die Neuauflage der Kult-Sitcom war riesig. Vielmehr versetzte ein rassistischer Tweet von Hauptdarstellerin Roseanne Barr die Serie ins Aus.

"Roseanne" Roseanne Barr John Goodman

„Roseanne“: John Goodman alias „Dan“ und Roseanne Barr alias „Roseanne“

Das sagt Roseanne zum Serien-Aus

Auf Twitter hatte die Schauspielerin die ehemalige Beraterin von Barack Obama (56), Valerie Jarrett, rassistisch beleidigt. Nun meldete sich Roseanne zur Absetzung ihrer Show selbst zu Wort. Ihr Statement seht ihr im Video!