• Home
  • Stars
  • Rihanna ist die reichste Musikerin der Welt

Rihanna ist die reichste Musikerin der Welt

US-Magazin „Forbes“ ermittelte Rihanna als reichste Musikern der Welt

Schon seit 2012 zählt Rihanna laut „Forbes“ zu den einflussreichsten Personen unserer Zeit. Nun setzt die Musik-Größe noch einen drauf. Denn das US-Magazin kürte sie nun zur reichsten Sängerin weltweit. Wie Rihanna zu ihrem Vermögen von 600 Millionen US-Dollar kam, erfahrt ihr im Video.

Ihren weltweiten Durchbruch feierte Rihanna (31) mit ihrem Album „Good Girl Gone Bad“ im Jahr 2007. Seitdem ist die Künstlerin aus Barbados aus den Charts nicht mehr wegzudenken und füllt mit Hits wie „Umbrella“, „We found Love“ oder „Disturbia“ die Tanzflächen.

Doch dass sie einmal an der Spitze der reichsten Sängerinnen der Welt stehen würde, hätte sie sich wohl selbst nie erträumt. Denn das verkündete nun das US-Finanzmagazin „Forbes“. Mit ihrem Vermögen von rund 600 Millionen Dollar hat sie nun sogar Queen-of-Pop Madonna (570 Millionen Dollar) vom Thron gestoßen.

Rihanna ist nicht nur Sängerin

Doch ihren Reichtum verdankt Rihanna nicht allein ihren zahlreichen Nummer-Eins-Hits. Neben der Musik verdient sich die Sängerin ihr Geld als Designerin und vor allem auch als Unternehmerin.

Im Jahr 2017 gründete sie unter anderem die Marke Fenty, die nur wenige Monate später Umsätze von 100 Millionen Dollar erwirtschaftete. Ihre Unterwäsche-Linie Savage x Fenty ließ sie im Herbst 2018 von den Hadid Schwestern präsentieren.