Ausstrahlung war 2016 vorbei

„Reich und Schön“: Die letzte Folge - so endete die Serie

Die Soap „Reich und Schön“ zeigte die letzte Folge in Deutschland 2016, nach über 5000 Episoden

Die Soap „Reich und Schön“ zeigte die letzte Folge im deutschen Fernsehen 2016. Mit der Episode 5746 verabschiedete sich die Seifenoper aus dem TV-Programm. Wir erinnern uns an den Abschluss der Serie zurück.  

Am 3. September 2016 lief auf Tele 5 von „Reich und Schön“ die letzte Folge. Die Seifenoper war seit 1987 in den USA zu sehen. 1988 kam die Show auch nach Deutschland und sorgte lange Zeit für hohe Einschaltquoten.  

Im Zentrum der Handlung stehen die Familien „Forrester“ und „Logan“. Viele Intrigen ranken sich um das Modeunternehmen „Forrester Creations“. Zudem ist die Liebesgeschichte zwischen den „Reich und Schön“-Charakteren „Brooke Logan Forrester“ (Katherine Kelly Lang) und „Ridge Forrester“ (Ronn Moss) von Beginn an im Plot.  

So endete „Reich und Schön“ mit der letzten Folge in Deutschland

Die Serie „Reich und Schön“ und die letzte Folge sorgen in Deutschland nicht für einen eindeutigen Abschluss. Die Folge dreht sich um „Sandys“ (Sandra Vidal) Vergangenheit und was sie verbirgt. „Nick“ (Jack Wagner) und „Bridget“ (Ashley Jones) erfahren, was es mit „Sandys“ Geheimnis auf sich hat.  

Außerdem befinden sich die Charaktere „Brooke“, „Ridge“ und „Hope“ (Kimberly Matula) mitten in einem Streit, der für das deutsche Publikum letztlich nicht mehr aufgelöst wird. Stattdessen endet die Serie und lässt die Zuschauer im Regen stehen.  

Wann zeigt „Reich und Schön“ die letzte Folge?

In den USA zeigten die Macher der Soap „Reich und Schön“ die letzte Folge noch nicht. Stattdessen ist die Show rund um die „Reich und Schön“-Stars bis mindestens 2022 verlängert worden und es folgen somit noch einige Folgen.  

Aktuell läuft die 34. Staffel des TV-Highlights und „Reich und Schön“ zählt über 8.000 Folgen. Das Traumpaar „Brooke“ und „Ridge“ ist auch heute noch Teil der Serie. Allerdings ist „Ridge“-Darsteller Ronn Moss (69) im Jahr 2013 von Schauspieler Thorsten Kayne ersetzt worden.

Katherine Kelly Lang und Ronn Moss, bekannt aus „Reich und Schön“

Auch „Eric Forrester“-Darsteller John McCook (76) ist seit der ersten Episode dabei. Über die Jahre fand sonst ein reger Wechsel von Darstellern statt – was nicht verwunderlich ist nach über 30 Jahren. 

Wenn die Serie sich weiterhin solcher Beliebtheit erfreut, wird es sicherlich noch eine Weile dauern bis die letzte Folge von „Reich und Schön“ in den USA ausgestrahlt wird.

Zur Startseite