• Home
  • Stars
  • Rebel Wilsons Beichte: „3.000 Kalorien in mich hineingestopft“

Rebel Wilsons Beichte: „3.000 Kalorien in mich hineingestopft“

Rebel Wilson hat krass abgenommen
20. November 2020 - 11:16 Uhr / Philine Szalla

Rebel Wilsons Aussehen hat sich in diesem Jahr krass verändert. Scheinbar hat sie die Corona-Krise und den damit verbundenen Lockdown genutzt. Etwa 20 Kilo hat sie schon verloren, worauf sie mega stolz ist.

2020 war ein sehr besonderes Jahr, auch für die australische Schauspielerin Rebel Wilson (40). Sie hat in diesem Jahr nämlich eine krasse Transformation hingelegt. Mit viel Sport und gesunder Ernährung nahm die 40-Jährige während des Lockdowns etwa 20 Kilo ab und zeigt jetzt stolz ihren erschlankten Körper.

Rebel Wilson änderte ihre Essgewohnheiten

Im Interview mit „People“ spricht Rebel über ihre ungesunden Essgewohnheiten, mit denen sie vorher zu kämpfen hatte: „Früher habe ich an den meisten Tagen wahrscheinlich 3.000 Kalorien in mich hineingestopft und war danach immer noch hungrig“, so die Schauspielerin.

Statt auf Unmengen an Kohlenhydraten setzt der „Pitch Perfect“-Star heute auf Proteine. Alles in allem versuche sie aber ein gutes Gleichgewicht zu finden: „Nichts ist verboten“, so Rebel.

Und das scheint sich zu bewahrheiten: Rebel Wilsons Wahnsinns Abnehm-Erfolg, bei dem sie etwa 20 Kilo abgespeckt hat, spricht für sich. Die Zeit während der Corona-Pandemie scheint der Australierin also ziemlich gutgetan zu haben, wie sie selbst verrät. Wie sie Zeit genutzt hat, erfahrt ihr oben im Video.