Rapper Young Dolph (†) feierte 2016 mit seinem Album „King of Memphis“ seinen großen Durchbruch. Seine Songs „100 Shots“, „Majo“ oder „Play Wit Yo’ Bitch“ wurden in Amerika zu großen Erfolgen und erreichten sogar Goldstatus. Jetzt ist Young Dolph im Alter von 36 Jahren gestorben.

Auch interessant:

Rapper Young Dolph ist bei einer Schießerei ums Leben gekommen

Young Dolph ist laut „TMZ“ Mitte November bei einer Schießerei ums Leben gekommen. Der Amerikaner war gerade aus einem Geschäft in Memphis herausgekommen, als er aus einem fahrenden Auto erschossen wurde. Die Täter sind nicht bekannt. Young Dolph hinterlässt einen Sohn und eine Tochter.