• Home
  • Stars
  • Ralf Schmitz - 5 Fakten über den beliebten Comedian

Ralf Schmitz - 5 Fakten über den beliebten Comedian

Ralf Schmitz
10. Oktober 2020 - 12:51 Uhr / Anita Lienerth

Ralf Schmitz ist seit Jahren einer der erfolgreichsten Komiker, die Deutschland zu bieten hat. Auch als Moderator war der beliebte Schmitz erfolgreich. Wir haben einige interessante Fakten über ihn für euch gesammelt.

Ralf Schmitz (45) steht seit mehr als 15 Jahren auf der Bühne und vor der Kamera. Mittlerweile zählt der lustige Komiker zu den erfolgreichsten deutschen Comedians und war mit „Take Me Out“ auch jahrelang als Moderator erfolgreich.

Ralf Schmitz wurde mit Sketchcomedy groß

Bekannt wurde Ralf Schmitz durch die Fernsehshow „Die Dreisten Drei“. Für seine Rolle erhielt er 2003 die Auszeichnung „Newcomer des Jahres“ beim Deutschen Comedypreis. 2005 gewann er den Preis erneut, damals in der Kategorie „Beste deutsche Impro-Show“ für die „Schillerstraße“.

Immer wieder beweist Schmitz dabei gesangliches Talent. Das kommt nicht von irgendwoher: Der 45-Jährige hat Gesangsunterricht genommen und sogar eine klassische Tanzausbildung.

„Die dreisten Drei“: Ralf Schmitz, Mirja Boes und Markus Majowski

Ralf Schmitz ist tierlieb

Schmitz liebte seine Katze Minka über alles. Diese ist 2012 gestorben, seitdem vermisst er sie immer noch jeden Tag. Ihr hat er sogar sein Buch „Schmitz’ Katze – Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal“ gewidmet.

Gewusst? Der Comedian wurde nicht nur durch seine eigenen Bühnenprogramme und Fernsehauftritte bekannt, sondern auch als Synchronsprecher. Er lieh Figuren in Filmen wie „Kung Fu Panda“ oder „Der kleiner Eisbär“ seine Stimme. 

Schmitz ist auch auf der Bühne wahnsinnig erfolgreich. Er hat diverse Comedy-Programme geschrieben, mit denen er durch Deutschland tourt. Diese werden immer wieder auch im TV ausgestrahlt.