• Home
  • Stars
  • Promis im Garten: Diese Stars haben einen grünen Daumen

Promis im Garten: Diese Stars haben einen grünen Daumen

Oprah Winfrey hat einen grünen Daumen

10. September 2019 - 15:01 Uhr / Kathy Yaruchyk

Was macht ein Promi, wenn er nicht über den roten Teppich flaniert? Er lebt meist wie jeder Normalo - auch wenn das für uns oftmals schwer vorstellbar ist. Manche VIPs haben sogar ihren grünen Daumen entdeckt und zeigen uns ihre schönen Gärten.

Zu Hause in seinen eigenen vier Wänden mit einem schönen Garten und einem angenehmen Wohnumfeld. Die Zeiten, in denen große Luxusyachten und weitläufige Villen im Vordergrund standen, sind für viele VIPs vorbei.

Es scheint so, als ob auch die Promis langsam zu ihren heimischen und naturverbundenen Wurzeln zurückkehren - beispielsweise mit einem wunderschön angelegten Garten, der von den Promis selbst gepflegt wird und auch in Hollywood als Trend gilt.

Prominente geben die Trends vor

Wenn es um Trends geht, dann sind unsere lieben Promis oftmals die Taktgeber. Was sie anfassen, wird oft zum Trend. Egal ob Liz Hurley, Cindy Crawford oder die Kardashians: Was diese Leute machen, ist für viele Vorbild und zeigt uns, was in den nächsten Wochen und Monaten voll angesagt ist.

Seit einigen Jahren lässt sich feststellen, dass es dabei immer weniger um Glamour geht, sondern immer mehr um Authentizität. In den Zeiten von Social Media geht es darum, sich auf Instagram und Facebook so natürlich wie möglich zu präsentieren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

In the shade of a lemon tree... #laweekends

Ein Beitrag geteilt von Elizabeth Hurley (@elizabethhurley1) am

Beim Stylen, Kochen und Backen, bei der Gartenpflege und vieles mehr. Die Promis wollen zeigen, dass sie genauso sind wie wir. Sie wollen auf ihren privaten Kanälen nicht zwingend aus der breiten Masse herausstechen.

Der grüne Daumen ist voll im Trend

Zu diesen neuen Trends gehört es, dass die Promis ihren eigenen Garten zeigen. Stars wie Oprah Winfrey, Reese Witherspoon, Michelle Obama, Kate Hudson oder Liz Hurley präsentieren sich nicht nur mit Paprika und Wasserschläuchen in der Hand.

Sie zeigen sich auch nicht ausschließlich vor ihrem Kräuterbeet, sondern erklären auch, dass sie selbst dafür verantwortlich sind. Dass ihr grüner Daumen dafür sorgt, dass es in ihrem Garten so aussieht wie eben auf den Bildern präsentiert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Paw . It's Friday !

Ein Beitrag geteilt von geri (@therealgerihalliwell) am

Doch auch wenn uns Promis immer mehr von ihren privaten Lebensumfeld zeigen, bleibt ihnen eine Sache immer heilig - ihre Privatsphäre. Beim Entspannen und Entfliehen aus dem stressigen Alltag sollen weder neugierige Nachbarn noch die Paparazzi stören.

Ein Promi kann seinen Garten nur dann richtig genießen, wenn er die gewünschte Privatsphäre bietet. Hohe Zäune oder Bäume sind also sehr wichtig. Schützende Markisen als Sonnenschutz und als Schutz vor unerwünschten Blicken aber auch.