• Home
  • Stars
  • „Promipool“ feiert den Peace One Day – so wie auch diese Megastars

„Promipool“ feiert den Peace One Day – so wie auch diese Megastars

Jude Law ist langjähriger Botschafter der Organisation Peace One Day 

21. September 2019 - 09:35 Uhr / Katja Papelitzky

Am 21. September steht der jährliche Peace One Day an. Dieses Jahr gibt es doppelten Grund zum Feiern: die Bewegung Peace One Day, die hinter der Einführung des Tages steht, feiert 20-jähriges Jubiläum. Neben den Vertretern der Organisation, zu denen einige Prominente dazugehören, unterstützt auch „Promipool“ die Initiative und feiert mit.  

Der 21. September ist der Tag des Friedens. Die Initiative Peace One Day wurde im Jahr 1999 von Filmmacher Jeremy Gilley (50) ins Leben gerufen. Er stellte sich damals die Frage: „Wo fängt Frieden eigentlich an?“  

Er fasste folgenden Beschluss: Es wäre ein Anfang, wenn es einen Tag im Jahr gebe, an dem völliger Waffenstillstand herrscht und keinerlei Gewalt angewandt wird. Jeremy Gilley hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Tag des Friedens und seine Botschaft in so vielen Ländern wie möglich zu verbreiten. Eine gute Sache – wie auch viele Stars finden.  

Peace One Day wird von vielen Stars unterstützt – zum Beispiel von Jude Law und Lenny Kravitz

Einer der wichtigsten und engagiertesten Botschafter von Peace One Day ist Schauspieler Jude Law (46). Der Hollywood-Star unterstützt Peace One Day von Beginn an. Er hat Gründer Jeremy Gilley auf einigen seiner Reisen begleitet und wirbt regelmäßig für die Organisation, um die Botschaft des Friedens zu verbreiten.  

Der Gründer der Organisation Peace One Day Jeremy Gilley mit dem Schauspieler Jude Law 

Die letzten Jahre schlossen sich einige berühmte Vertreter an, wie die Schauspielerinnen Angelina Jolie und Bonnie Wright. Lenny Kravitz unterstützt Peace One Day ebenfalls und war zu Gast beim zehnjährigen Jubiläumskonzert 2009. Die Konzerte gab es in mehreren Jahren mit zahlreichen Stars. Es traten unter anderem Elton John, James Morrison und Razorlight auf. 

Sting zu Gast beim 20-jährigen Peace-One-Day-Jubiläum

Auch bei der diesjährigen Jubiläumsfeier werden viele Stars anzutreffen sein. Die Feierlichkeiten finden im Shakespeare Globe in London statt. Die Show wird von Musiklegende Sting (67) eröffnet. „Es ist eine große Ehre, bei dem Jubiläum aufzutreten, um der Welt den Frieden näherzubringen“, sagte Sting laut „Metro Online“. 

 

Die Peace-One-Day-Botschafter Jude Law und Mark Rylance werden ebenfalls anwesend sein und Podiumsdiskussionen und Lesungen abhalten. Auch Emeli Sande und Will Young sollen Gäste am Jubiläumstag sein.  

Peace One Day möchte Tag des Friedens international durchsetzen 

Der Tag des Friedens soll international noch weiter verbreitet werden. Die Vertreter von Peace One Day wünschen sich, dass sich am 21. September jeder Mensch folgende Frage stellt: Was kann ich heute für den Frieden tun?

Die Organisation fordert dazu auf, an dem Tag gemeinsam zu feiern – egal ob tanzen, singen oder Fußballspielen – es soll ein Tag voller Freude und Glück sein. 

Peace One Day wird auch weiterhin dafür kämpfen, dass der 21. September ein Tag ohne Gewalt bleibt. Dabei können sie sich bestimmt weiterhin auf prominente Unterstützung verlassen. Auch wir von „Promipool“ helfen dabei und denken über die Frage nach: Was kann ich für ein kleines Stückchen Frieden tun? 

Auch ihr könnt den Peace One Day unterstützen. Unter anderem mit verschiedenen Hashtags wie unten im Post.