• Home
  • Stars
  • Prinz Harry zeigt sich wenig beeindruckt von Liam Paynes Auftritt
13. März 2018 - 11:29 Uhr / Lara Graff
One-Direction-Sänger

Prinz Harry zeigt sich wenig beeindruckt von Liam Paynes Auftritt

Meghan Markle und Prinz Harry auf dem Weg zum Gottesdienst in der Westminster Abbey

Meghan Markle und Prinz Harry auf dem Weg zum Gottesdienst in der Westminster Abbey 

Meghan Markle absolvierte ihren ersten Auftritt mit der Queen bei einem Gottesdienst mit Bravour. Nur einer leistete sich einen kleinen Fauxpas. Prinz Harry schien der Auftritt von Stargast Liam Payne nicht sehr zu gefallen.

Erst gestern meisterte Meghan Markle (36) ihren ersten Auftritt mit Königin Elisabeth II. (91). Gemeinsam mit der Queen, Prinz William (35), Herzogin Kate (36) und Prinz Harry (33) besuchte sie einen Gottesdienst in der Westminster Abbey anlässlich des Commonwealth Day.

Es gab bei der Feier viel Gesang und sogar einen Auftritt von Sänger Liam Payne (24), der laut „People“ „Waiting On The World To Change” von John Mayer sang. Nur einer zeigte sich wenig beeindruckt: Prinz Harry.

Prinz William, Herzogin Kate, Meghan Markle und Prinz Harry beim Gottesdienst am Commonwealth-Tag

Prinz William, Herzogin Kate, Meghan Markle und Prinz Harry beim Gottesdienst am Commonwealth-Tag

Liam Payne trat vor Prinz Harry, Meghan Markle und Co. auf

Ein Video zeigt, wie sich Prinz Harry nach Liam Paynes Auftritt zu Meghan Markle umdreht und die Augenbrauen hochzieht. Seine Verlobte bringt Harry damit auf jeden Fall zum Lachen. Meghan, die den Kopf senkt, muss sich sichtbar zusammenreißen.

Aktuell feiert Liam Payne mega Charterfolge mit Rita Ora (27) und ist von seiner Zeit bei One Direction erfolgsverwöhnt. Den Geschmack des Prinzen hat er mit seinem Auftritt aber wohl nicht ganz getroffen.

Liam Payne und Cheryl Cole zeigten sich das erste Mal offiziell als Paar

Liam Payne und Cheryl Cole zeigten sich das erste Mal offiziell als Paar