• Home
  • Stars
  • Powermama: Motsi Mabuse vereint Baby und Arbeit

Powermama: Motsi Mabuse vereint Baby und Arbeit

Evgenij Voznyuk & Motsi Mabuse in Berlin
17. Oktober 2019 - 15:34 Uhr / Antonia Erdtmann

Motsi Mabuse ist eine echte Powerfrau. Mit ihrer Tochter hat sie viel zu tun, trotzdem darf die Profitänzerin ihre Tanzschule nicht vernachlässigen, also nimmt Motsi ihre Tochter einfach zur Arbeit mit. 

Motsi Mabuses (38) Tochter erblickte am 6. August 2018 das Licht der Welt. Seitdem dreht sich natürlich alles um den Nachwuchs der „Let’s Dance“-Jurorin und ihres Ehemanns Evgenij Voznyuk (35). Aber Motsi hat noch ein weiteres Baby: ihre Tanzschule.  

Wie sie beides vereint, zeigt Motsi Mabuse mit einem Foto auf Instagram. Dazu schreibt sie: „Jeder fragt mich, wie ich es mache. So mache ich das, aber ich bin nicht allein!!!! Sei niemals zu stolz oder zu ängstlich, um um Hilfe zu bitten!!! Danke @sabrina.stillger für dieses Bild!! Das ist meine Realität!!! 2 Babys, die beide ihre Mama brauchen!!! Thinking out of the box“. 

Motsi Mabuses Familienglück  

Motsi Mabuse gibt nur selten Einblicke in ihr Familienleben. Doch vor Kurzem postete sie intime Schnappschüsse von ihrer Familie. Auf ihnen sieht man, dass der Nachwuchs der „Let's Dance“-Jurorin und ihres Partners schon richtig groß ist. Ihre kleine Tochter macht die Profi-Tänzerin und ihren Mann Evgenij Voznyuk unglaublich glücklich.