• Home
  • Stars
  • Pietro Lombardi offen wie noch nie: Sarah wollte ihn zurück

Pietro Lombardi offen wie noch nie: Sarah wollte ihn zurück

Pietro Lombardi spricht offen wie nie über das Liebes-Aus mit Sarah

Pietro Lombardi ist momentan bei „Global Gladiators“ zu sehen. Die Dreharbeiten zu der Sendung sind schon einige Wochen her und für den Sänger war die Zeit in Afrika, nach den vielen Schlagzeilen der letzten Monate, eine kleine Auszeit. Mit Raul Richter sprach Pietro offen und ehrlich über die Trennung von Sarah Lomabrdi.

Die Trennung von Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) sorgte in Deutschland für viel Aufsehen. Jeden Tag wurde über die beiden berichtet, was vor allem für den Sänger und seine Noch-Ehefrau eine große Belastung war. Obwohl Pietro, im Gegensatz zu Sarah, bei den Fans gut weggekommen ist, war es auch für ihn eine schwierige Zeit. Über diese spricht er bei „Global Gladiators“ mit Raul Richter (30) und zeigt sich dabei so offen und ehrlich wie selten zuvor.

Gegenüber Raul erklärt Pietro, wieso er mit der Situation so gut umgehen konnte. „Man muss halt Sachen auch einfach akzeptieren. Wenn sich ein Mensch in einen anderen Menschen verliebt, dann ist das so“, so Pietro. Ein Liebes-Comeback ist für den Sänger ausgeschlossen, obwohl Sarah ihn in der ersten Zeit zurückhaben wollte, wie Pietro offenbart.

Doch der Sänger scheint mit der Sache abgeschlossen zu haben und will nach vorne blicken. Für ihn zähle nur, dass Sarah eine gute Mutter ist und der Rest sei ihm egal. Für Alessio möchte Pietro ein guter Vater sein, auch wenn das bedeutet, dass er mit Sarah und ihrem neuen Freund Michal an einem Tisch sitzen muss. Für ihn zählen nur Alessio und dessen Glück. Dies beweist Pietro immer wieder mit süßen Facebook-Einträgen und auch indem er seine Noch-Ehefrau in Schutz nimmt und sie als gute Mutter, die sie selbstverständlich ist, bezeichnet.