Eigentlich ist Sänger Pietro Lombardi (26) als witziger und gutmütiger Typ bekannt. Doch bei dieser Aktion platzt selbst ihm der Kragen. Schuld für seinen Ausraster ist ein Instagram-Videoclip von Robert Geiss (55). 

Robert Geiss’ Posting löst Empörung aus

Robert Geiss ist für seine Netz-Fehltritte bekannt. So veröffentlichte er 2018 ein Wut-Posting an Ausländer, für das er einen Mega-Shitstorm erntete. Nun der nächste Fehltritt. Er postete ein Video und schrieb dazu: „Seit vier Jahren reise ich jetzt hier schon durch Dubai und suche eine Immobilie. Heute habe ich sie gefunden. Wo? In Abu Dhabi – und sogar mit Live-Musik.“ 

Zu sehen ist in dem Clip die Scheich-Zayid-Moschee. Mit der „Live-Musik“ meint der 55-Jährige den religiösen Muezzin-Gesang, mit dem Muslime mehrmals täglich zum Beten aufrufen. 

Dass er den Islam hierbei ins Lächerliche zu ziehen scheint, fällt Robert Geiss offenbar nicht auf. Doch Pietro Lombardi macht Robert Geiss mit einem empörten Instagram-Post auf sein Fehlverhalten aufmerksam. 

Wie genau Pietro Lombardi auf Robert Geiss' Instagram-Aktion reagiert hat, erfahrt ihr im Video.