• Home
  • Stars
  • Pietro Lombardi lässt sich ein Portrait von Alessio tätowieren
21. Februar 2017 - 13:18 Uhr / Saskia Theiler
Liebesbeweis für Alessio

Pietro Lombardi lässt sich ein Portrait von Alessio tätowieren

Pietro Lombardi beim Tätowierer

Pietro Lombardi beim Tätowierer

Sarah und Pietro Lombardi sind durch ihre skandalöse Trennung bereits seit Monaten in den Schlagzeilen. Viele Fans sorgen sich dabei um das Wohlergehen ihres gemeinsamen Sohnes Alessio. Nun ließ sich Pietro als Beweis seiner Vaterliebe ein Tattoo stechen...

Pietro Lombardi (24) wollte scheinbar ein Zeichen seiner Vaterliebe zu Sohnemann Alessio setzen: Der Sänger, der zuletzt durch die Trennung von seiner Noch-Frau Sarah Lombardi (24) immer wieder für Schlagzeilen sorgte, hat sich heute ein Tattoo stechen lassen: Das Motiv ist ein großflächiges Portrait von seinem Sohnemann sowie der Schriftzug „Alessio“. Vor etwa einer Stunde nahm der 24-Jährige seine Fans mit in ein Krefelder Tattoostudio und zeigte via Facebook live, wie er sich auf seinen linken Unterarm ein Portrait seines Sohnes stechen lässt. Der DSDS-Sieger beschreibt das Motiv in dem Video als sein „Wunschtattoo“ und ist für den aufwändigen Körperschmuck wohl sogar extra früh aufgestanden. Heute Abend steht nämlich noch ein PR-Termin für den Ex von Sarah Lombardi an.

Für den Sänger ist es übrigens nicht das erste Tattoo. Gemeinsam mit Sarah ließ er sich vor einigen Jahren ein Partner-Tattoo, den Schriftzug „Wir sind Engel mit nur einem Flügel, aber wenn wir uns umarmen, können wir fliegen“ stechen. Pietro auf den rechten Oberarm, Sarah auf den Bauch.

Wir sind gespannt darauf, wie das Tattoo aussieht, wenn es fertig ist und freuen uns über so viel Vaterliebe.