• Home
  • Stars
  • Paris Jackson erneut in psychischer Behandlung

Paris Jackson erneut in psychischer Behandlung

Paris Jackson bei einer Versace-Show im Dezember 2018
16. Januar 2019 - 11:31 Uhr / Andreas Biller

Paris Jackson, die Tochter des King of Pop Michael Jackson ist erneut in psychischer Behandlung. Die 20-Jährige machte bereits in der Vergangenheit mit mentalen Problemen Schlagzeilen. Paris Jackson gab sogar an, Suizidversuche hinter sich zu haben.

Paris Jackson (20) hat es derzeit wirklich nicht leicht. Das immer wieder unter psychischen Problemen leidende Model hat - wie sie selbst mehrfach erklärte - mehrere Suizidversuche hinter sich. Nun ist das Kind von Michael Jackson erneut in psychischer Behandlung.

Paris Jackson

Paris Jackson hat mit mentaler Gesundheit Probleme

Wie unter anderem das „People“-Magazin berichtet, soll Paris Jackson seit einiger Zeit wieder in einer Einrichtung sein, die auf die geistige Gesundheit spezialisiert ist. Paris soll sich sogar freiwillig in Behandlung begeben haben.

In der Vergangenheit wurde der Gesundheitszustand von Paris immer wieder zum Thema in den Medien. So gab die Sängerin offen an, mehrfach kurz vor dem Suizid gestanden zu haben.

Weshalb Paris Jackson nun wieder in psychischer Behandlung ist, erklären wir im Video.