• Niall Horan kann wieder durchstarten
  • Das Mitglied von One Direction plant ein neues Album
  • Außerdem möchte der Sänger auf Tour gehen

Endlich ist es so weit! Nach einem pandemiebedingten Zwangstopp können Fans bald nicht nur auf ein neues Album, sondern auch auf eine Tour des One Direction-Stars Niall Horan (28) hoffen.

Der Ire hat enthüllt, dass er über den großen Teich in die USA fliegen wird, um die Arbeit an seinem Nachfolger von „Heartbreak Weather“ aus dem Jahr 2020 schnellstmöglich abzuschließen. Außerdem plant er, mit der kommenden Platte auf Tour zu gehen.

Auch interessant:

Niall Horan plant neues Album und Tour

Niall wird von der „Bizarre“-Kolumne der Zeitung „The Sun“ mit den Worten zitiert: „Ich würde gerne versuchen, dieses Album so schnell wie möglich fertigzustellen. Dafür werde ich auf absehbare Zeit wieder nach Amerika zurückkehren und dann, wenn ich fertig bin, werde ich nicht mehr allzu lange damit warten, wieder auf die Bühne zu gehen. Ich gehe in letzter Zeit zu so vielen Gigs und werde ziemlich eifersüchtig.“

Der Boyband-Star war gezwungen, seine „Nice To Meet Ya“-World Tour 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie abzusagen. Aber die Rückkehr zu Konzerten hat den Sänger dazu gebracht, sich danach zu sehnen, selbst wieder auf die Bühne zu gehen.

Niall: „Wenn man es gewohnt ist, so viel zu reisen wie wir und jeden zweiten Tag einen Koffer zu packen, war es sehr seltsam, herumzusitzen und nichts zu tun, wie der Rest der Welt.“

(Quelle: BANG Showbiz)