• Home
  • Stars
  • Olly Murs: „Ich bin zu 20 Prozent schwul“

Olly Murs: „Ich bin zu 20 Prozent schwul“

Olly Murs steht auch auf Männer

Die richtige Beziehungspartnerin hat Olly Murs bis heute noch nicht gefunden. Doch vielleicht ist es gar keine Frau, die den Sänger bald verblüffen wird, sondern ein Mann! In einem Interview öffnete sich Olly Murs nämlich und sprach über seine schwule Seite.

Olly Murs (34) hat seit der Trennung von seiner langjährigen Freundin Francesca Thomas mit weiteren Frauen nur kleinere Romanzen. Doch das könnte daran liegen, dass der Musiker, der übrigens einen Zwilling hat, nicht nur auf das weibliche Geschlecht steht.

Olly Murs spricht über sein Single-Dasein

Im Interview mit „The Sun“ aus dem Jahr 2016 verriet Olly Murs: „Ich bin circa 20 Prozent schwul!“ Der Sänger meint gleichzeitig aber auch, dass jeder etwas Schwules an sich habe und fügte hinzu: „Ich habe viele schwule Freunde, mit denen ich mich ausgezeichnet verstehe. Ich habe eben auch diese kitschige Seite an mir“.

Olly Murrs erklärt aber auch seine Abneigung gegen das Leben ohne Partner: „Ich mag es nicht, Single zu sein, ich ziehe es vor, in einer Beziehung zu sein, also wird es hoffentlich nicht allzu lange dauern. Ich war aber schon lange nicht mehr auf einem Date“, sagte Olly Murs damals im Interview.

Eine Partnerin oder einen Partner an seiner Seite hat man seither offiziell nicht gesehen. In einem „stern“-Interview vom November 2018 sagte Olly Murs: „Ich bin als Single gerade sehr glücklich. Aber auf Dates zu gehen, jemanden kennenzulernen, ist sehr viel schwerer als früher. Besonders in England kennt mich jeder. Ich kann nicht irgendwelche Mädels auf der Straße ansprechen, und Blind Dates haben auch wenig Sinn.“

Einen Partner über eine Dating-App kennenzulernen, schließt der Sänger mittlerweile aus. „Die Frauen, die ich darauf kennen gelernt habe, passten einfach nicht zu mir“, sagte er dem „stern“.