• Seit drei Jahren sind Oliver Pocher und Amira verheiratet
  • Zusammen haben sie zwei Söhne?
  • Wie sie sich kennenlernten, erfahrt ihr hier

Oliver Pocher (44) und Amira Pocher (29) sind eines der bekanntesten Promipaare Deutschlands. Doch wie haben sich die beiden eigentlich kennengelernt? Amira verrät in der ARD-Talkshow „3nach9“ erstmals, wie sie ihre große Liebe gefunden hat.

Amira und Oliver Pocher lernen sich via Tinder kennen

Tatsächlich lernten sich der Comedian und die Moderatorin über die Dating-Plattform Tinder kennen. „Stimmt es, dass du Oliver Pocher auf Tinder kennengelernt hast?“, fragte Moderatorin Judith Rakers. „Ja, tatsächlich. Ja, das stimmt!“, lachte Amira Pocher. Auch auf die Frage, ob sie wusste, mit wem sie da gerade ein Match hatte, antwortete sie „Ja“. Ihre Freundin jedoch wollte sie warnen: „Sie fing an, mir irgendwelche Artikel zu schicken: 'Oh, der hat doch das und das gemacht - und guck mal hier. Amira, pass auf!'.“

Doch Amira Pocher ging darauf nicht ein und bat ihre Freundin, damit aufzuhören. Sie wollte Oliver auf ganz neutralem Wege kennenlernen. Ganz so einfach war das Ganze allerdings nicht. Denn zuerst wollte Oliver gar keine Beziehung.

In ihrem Podcast „Hey Amira“ verrät die Brünette: „Von Anfang an hat er gesagt: 'Du, Beziehung, habe ich gar keinen Bock, auf diesen Beziehungs-Scheiß'. So richtig knallhart abgewürgt. Seinen Standpunkt komplett klargemacht ... ... Heiraten, Kinder, wenn du das alles willst, dann kannst du gleich gehen. Dann kannst du gleich wen anderes suchen. Ich bin durch mit allem‘“, erinnert sich Amira.

Auch interessant:

Sie habe sich aber nur gedacht: „Lass den Mann einfach mal reden, den kriege ich schon“. Und das im Endeffekt mit Erfolg! Doch auch sie zweifelte lange: „Bei Oli war mega lange gar nicht in meinem Kopf, dass das ein potenzieller Partner wäre. Es ist so: Wir haben uns super verstanden, aber er hatte viele Eigenschaften, die ich überhaupt nicht hätte akzeptieren können, für eine Beziehung. Ich wusste gar nicht, dass er zu dem fähig ist, was er heute alles tut und macht. Ich kannte diesen Oli damals nicht, den habe ich irgendwo rausgekitzelt.“

Pinterest
Amira knöpft sich jetzt in ihrem neuen Podcast ihren Ehemann vor 

Im Endeffekt hat sich das Ganze aber ausgezahlt. Die beiden heirateten im Oktober 2019 und haben mittlerweile zwei gemeinsame Söhne. Besser hätte es für Amira und Oliver Pocher nicht laufen können!