• Home
  • Stars
  • Oliver Pocher und Amira Aly: Heimliche Hochzeit auf den Malediven

Oliver Pocher und Amira Aly: Heimliche Hochzeit auf den Malediven

Oliver Pocher und Amira Aly haben „Ja“ gesagt 
20. Oktober 2019 - 11:04 Uhr / Sophia Beiter

Oliver Pocher und seine Freundin Amira Aly sind vor den Traualtar getreten. Die beiden Turteltäubchen heirateten auf den Malediven im kleinen Kreis. Amira und Oliver erwarten zudem gerade ihr erstes gemeinsames Kind.

Oliver Pocher (41) hat „Ja“ zu seiner neuen Traumfrau gesagt, wie RTL berichtet. Der Comedian heiratete Amira Aly (27), mit der er seit November 2018 offiziell zusammen ist. Oliver und Amira feierten ihre Hochzeit laut RTL in einem echten Paradies. Die beiden ließen sich am 19. Oktober auf einer Insel der Malediven trauen. Angeblich sollen insgesamt nur 13 Gäste zur Hochzeit geladen worden sein. 

Oliver und Amira kennen sich seit dem Jahr 2016. Im Sommer dieses Jahres machten aufgrund eines verdächtigen Rings schließlich Verlobungsgerüchte die Runde. Die Gerüchte haben sich nun bewahrheitet: Oliver und Amira sind tatsächlich unter der Haube. 

Amira Aly und Oliver Pocher auf dem Oktoberfest 2019
Amira Aly und Oliver Pocher auf dem Oktoberfest 2019

Oliver Pocher und Amira Aly erwarten ein Baby

Für Oliver Pocher ist es nicht die erste Ehe. Bis zum Jahr 2013 war er mit Alessandra Meyer-Wölden (36) verheiratet, mit der er auch drei Kinder hat. Bald wird Oliver jetzt zum vierten Mal Vater. Im Mai verkündete Amira auf ihrem Instagram-Account die freudigen Baby-News. Mittlerweile ist Amira hochschwanger und präsentierte sich beim Oktoberfest dieses Jahres mit einem kugelrunden Babybauch.