Der Kommentar des Comedians

Oliver Pocher hält zu Helene Fischer, doch stichelt gegen andere Schwangere

Comedian Oliver Pocher

Helene Fischer erwartet gerade ihren ersten Nachwuchs. Dass diese Nachricht an die Öffentlichkeit gelang, war eigentlich nicht geplant. Jetzt solidarisiert sich Oliver Pocher mit dem Schlagerstar. 

  • Helene Fischer bestätigte ihre Schwangerschaft
  • Zuvor wurde diese Info von einem Insider publik gemacht
  • Oliver Pocher unterstützt die Sängerin jetzt

Die Nachricht, dass Helene Fischer (37) schwanger ist, sorgte für große Begeisterung unter ihren Fans. Ein Insider plauderte dies kürzlich aus.  

Ihre Follower gratulierten ihr überschwänglich auf Instagram, nachdem sie dort ihre Schwangerschaft bestätigt hatte, zeigten sich jedoch auch betroffen davon, dass diese Enthüllung unfreiwillig war.  

„So schön meine derzeitige Verfassung auch ist, hätten wir gerne noch etwas länger gewartet, bis diese Nachricht die Öffentlichkeit erreicht“, schrieb Helene Fischer. Nicht nur viele Fans halten zu der Schlagerkönigin, auch Comedian Oliver Pocher (43) nimmt sie in Schutz. Gleichzeitig stichelt er aber gegen schwangere Influencerinnen.  

Pinterest
Helene Fischer in der TV-Show „Schlagerchampions - Das große Fest der Besten“

In seiner Insta-Story repostet er Helenes Beitrag und kommentiert dazu: „Während andere Influencer-Bratpfannen ihre Gender-Reveal-Partys feiern, wäre Helene Fischer einfach nur froh, wenn das Umfeld die Klappe halten könnte und man etwas Privatsphäre bekommt.“  

Oliver Pocher: Für Helene Fischer, gegen Influencer

Damit spielt Oliver Pocher wohl vor allem auf das Gender-Reveal der Influencerin und YouTuberin Dagi Bee (27) an, worüber er sich bereits lustig machte. Dagi Bee machte das Geschlecht ihres Babys auf Instagram und YouTube öffentlich.  

„Das ist der Unterschied zu ‚richtigen‘ Stars“, schreibt Oliver zu Helene Fischers emotionalem Text und macht damit klar, dass er Influencern wie Dagi Bee einen ganz anderen Star-Status zuschreibt als Helene. Auf einen Baby-Account auf Insta oder ein Foto von Helene Fischers Neugeborenem werde man laut dem Comedian wahrscheinlich lange warten.  

Es ist kein Geheimnis, dass Oliver Pocher nicht besonders viel vom Verhalten mancher Influencer hält. In seiner Insta-Story und gemeinsam mit seiner Frau Amira (29) in der „Pocher – gefährlich ehrlich!“-Show zog er schon über einige Instagram-Berühmtheiten her. 

Auch interessant: