Oksana Kolenitchenko (31), ihr Mann Daniel und ihre beiden Kinder Arielle und Milan sind die Stars der neuen RTL-Sendung „Oksanas Traum vom Glück“. In der Serie wird dokumentiert, wie Oksana es mit ihrer Familie geschafft hat, nach ihrer DSDS-Teilnahme ihren eigenen Club in Hollywood zu eröffnen und damit erfolgreich zu werden.

„Oksanas Traum vom Glück“: Die neue RTL-Doku-Soap

Mit „Promipool“ sprach Oksana Kolenitchenko nun über ihre neue RTL-Doku-Serie „Oksanas Traum vom Glück“ und über ihren Neustart in Hollywood:

„Promipool“: Was können Fans von „Oksanas Traum vom Glück“ erwarten?

Oksana Kolenitchenko: Die Serie erzählt meine Geschichte! Ich habe mit DSDS gestartet, an meinen Träumen zu arbeiten und mir wurden damals schon so einige Stolpersteine in den Weg gelegt. Dann habe ich mich für einen anderen Weg entschieden.

Ich glaube, die Doku zeigt das Leben und, dass nicht alles perfekt ist. Sie zeigt, dass man was riskieren muss in seinem Leben, um auch etwas Spannendes zu erleben und, dass man alles erreichen kann, wenn man nur an sich glaubt.

Was gibt es in der ersten Folge von „Oksanas Traum vom Glück“ zu sehen?

Ihr sollt euch überraschen lassen! Ich kann nur eines vorab sagen...es wird emotional und spannend! Ich hoffe auch, dass das den Zuschauern Spaß macht und sie sich ein bisschen in unsere Story mitnehmen lassen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

‍ ‍ ‍ Noch 4️⃣ x schlafen bis zu meiner Sendung „Oksanas Traum vom Glück" bei RTL und ich kann Euch eins sagen: wir vier sind SO aufgeregt ‍♀️und vor allem gespannt wie Ihr die 90 (!) Minuten der ersten Folge am 29. Januar findet! Schaltet nächsten Dienstag direkt nach DSDS um 22.30 Uhr ein ... der Countdown läuft! Und wer hat Lust auf Insta Live Streams während der Werbepausen? Der kommentiert ‍♀️ bitte mit Jaaaaaaa - ICH!!! #diekolenitchenkos #oksanastraumvomglueck #oksana #oksanakolenitchenko #familie #family #reality #realitytv #doku #myshow #rtl #countdown #losangeles #hollywood #dsds #tunein #realitytvshow #traum #believeinyourself #dreambig #happyme

Ein von @ oksana_kolenitchenko geteilter Beitrag am

Wie war der Dreh zur Serie für dich?

Es ist ein absoluter Traumjob, auch wenn es sicherlich nicht immer so einfach ist, wie es klingt. Es ist kräftezehrend, tagelang bis zu 17 Stunden am Stück zu arbeiten, dabei möglichst gut auszusehen, auch noch aufzupassen, dass auch die Kinder happy sind und seine Arbeit und sein reguläres Leben parallel noch zu haben.

Aber trotzdem macht es mir unglaublich viel Spaß, ich mache das ja auch schon seit vielen Jahren. Das ist immer mein Lebenstraum gewesen und ich bin unglaublich stolz, aufgeregt und gespannt, wie es den Leuten gefällt. So viel Arbeit steckt in so einer Serie.

Wie war der Neuanfang in den USA?

Es ist natürlich auf jeden Fall immer ein Abenteuer, auszuwandern, egal wohin. Ich hatte viele Momente, in denen ich diese Entscheidung hinterfragt habe. Ich hatte auch Momente, in denen ich mich einsam gefühlt habe.

Aber am Ende ist so eine Auswanderung wirklich nicht ohne. Man muss sich erst einmal zurechtfinden und man braucht auch ein paar Monate oder ein Jahr, bis man auch wirklich in der Stadt angekommen ist und auch happy ist. Auf diesem Weg befinden wir uns nach wie vor, aber ich bin auf einem guten Weg.

Wie hat sich dein Familienleben seit der Auswanderung verändert?

Als Familie sind wir auf jeden Fall noch mehr zusammengewachsen, weil wir hier in Los Angeles eine andere Situation haben. Wir haben in Berlin ein relativ geregeltes Leben und auch viel Unterstützung gehabt. Das haben wir alles nicht, ich mache komplett alles alleine im Haushalt und bin demnach auch sehr viel bei meinen Kindern, was ich ganz toll finde.

Welche Projekte stehen bei dir aktuell an?

Aktuell bin ich Vollzeitmama. Ich genieße meine Kinder und für mich ist es auch wichtig, gerade jetzt nach dem Umzug, wirklich viel Zeit mit ihnen zu verbringen und sie beim Aufwachsen zu erleben.

Ansonsten arbeite ich ganz fleißig im Laden und genieße auch die wenige Zeit mit meinem Mann am Strand. Ich bin gerade ganz froh, dass ich parallel noch meinen Traum leben kann und die Serie drehen kann. Das macht mir wahnsinnig viel Spaß!

Der erste Teil von „Oksanas Traum vom Glück“ wird am 29. Januar direkt nach DSDS auf RTL ausgestrahlt.