• Home
  • Stars
  • Oana Nechiti: 5 Fakten über die DSDS-Jurorin

Oana Nechiti: 5 Fakten über die DSDS-Jurorin

Oana Nechiti ist die neue DSDS-Jurorin
29. Januar 2019 - 19:02 Uhr / Tina Männling

Seit 2019 sitzt Oana Nechiti am DSDS-Jurypult und bewertet die Kandidaten. Davor war Oana schon bei „Let’s Dance“ zu sehen, wo sie als Profitänzerin arbeitete. Wir haben für euch fünf Fakten über die neue DSDS-Jurorin zusammengefasst.  

Oana Nechiti (30) sorgt aktuell für Frauenpower in der DSDS-Jury. Dabei achtet sie als Tänzerin nicht nur auf die gesanglichen Fähigkeiten der Kandidaten, sondern vor allem auf die Performances. Vielen Zuschauern dürfte Oana bereits bekannt vorkommen, schließlich war sie in einer anderen RTL-Sendung zu sehen.  

Oana Nechiti sitzt in der DSDS-Jury

Oana Nechiti: Nach „Let's Dance“ bei DSDS

Bei „Let's Dance“ brachte Oana Nechiti als Profitänzerin den Promis das Tanzen bei. Inzwischen ist Oana allerdings nicht mehr bei „Let’s Dance“ dabei, jedoch hat sie sich nicht gänzlich vom Tanzen verabschiedet. Auch bei DSDS könnten ihre tänzerischen Fähigkeiten bestimmt das ein oder andere Mal zum Einsatz kommen. 

2019 war Oana Nechiti das erste Mal als DSDS-Jurorin zu sehen. In der Jury darf sie neben Dieter Bohlen (64), Xavier Naidoo (47) und Pietro Lombardi (26) Platz nehmen. Die vier suchen in der mittlerweile 16. Staffel nach dem Superstar.  

Was ihr über Oana Nechiti unbedingt wissen müsst, erfahrt ihr im Video.