• Home
  • Stars
  • Notarzt-Einsatz bei Danni Büchners Faneteria

Notarzt-Einsatz bei Danni Büchners Faneteria

Zieht Daniela Büchner ins Dschungelcamp?
16. Oktober 2019 - 20:00 Uhr / Vanessa Stellmach

Im April 2018 eröffnete Jens Büchner in Cala Millor sein Fan-Café, die Faneteria. Seit seinem Tod im November 2018 führt seine Frau Daniela Büchner zusammen mit Partnern das Lokal weiter. Bei der Closing-Party am 15. Oktober musste nun der Notarzt kommen. Grund dafür: Auswanderer Georg Berres kippte um. 

Am 15. Oktober feierte Daniela Büchner (41) in ihrem Café Faneteria auf Mallorca den Saison-Abschied. Zur Feier waren viele Gäste und Fans gekommen, die die Witwe von Jens Büchner (†49) unterstützen wollten. 

Notarzt-Einsatz in der Faneteria: Georg „Bauchi“ Berres kippte um 

Während der Veranstaltung soll es jedoch zu einem Notfall gekommen sein. Der Auswanderer Georg „Bauchi“ Berres (44) kippte laut „Bild“ im Café um. Von Sanitätern sei er mit einem Krankenwagen abtransportiert worden.

Nur kurze Zeit später war „Bauchi“ dann in einem anderen Café gesichtet worden. Wie „Bild“ berichtet, saß er nur wenige Minuten später in einem Lokal in der Nähe der Faneteria. „Bauchi“ erklärte der Zeitung, er sei wegen starkem Stress und zu viel Sonne umgekippt. Außerdem habe er keine Krankenversicherung und sei deshalb nicht im Krankenhaus geblieben.  

Trotz des Notarzt-Einsatzes war die Abschiedsfeier von Daniela Büchner ein voller Erfolg, wie man in ihren Instagram-Storys sehen kann. Noch bis zum 21. Oktober ist die Faneteria geöffnet, schreibt sie auf Instagram, danach verabschiedet sie sich gemeinsam mit dem Team in die Winterpause.  

Bei der Wiedereröffnung im Mai 2019 kam es zu einem Eklat

Am 1. Mai 2019 eröffnete Daniela Büchner die Faneteria neu. Doch bereits bei der Wiedereröffnung kam es zu einem Faneteria-Eklat. Eine ehemalige Angestellte crashte die Party, obwohl sie dort wegen eines Hausverbots nicht hätte anwesend sein dürfen. Die Situation eskalierte: Wie unter anderem die „Bild“ berichtete, kam es bei dem groß angekündigten Event von Daniela Büchner damals sogar zu einem Polizeieinsatz.