• Home
  • Stars
  • No Angels veröffentlichen Comeback-Single

No Angels veröffentlichen Comeback-Single

Die No Angels feiern ein Comeback
12. Februar 2021 - 11:29 Uhr / Lisa Jakobs

Für viele ist es schon jetzt das Comeback des Jahres: Die No Angels kommen zurück! Fast genau 20 Jahre nach ihrer ersten Single „Daylight In Your Eyes“ dürfen sich Fans jetzt über den Klassiker in neuem Gewand freuen.

Vor 20 Jahren schrieben die No Angels Geschichte und schossen mit ihrer Debütsingle „Daylight In Your Eyes“ auf Platz 1. Sie wurden zur erfolgreichsten Girlband Deutschlands und sogar kontinental Europas – jetzt kehren sie zurück.

Auf Instagram stellen Nadja Benaissa (38), Sandy Mölling (39), Lucy Diakovska (44) und Jessica Wahls (44) ihren einstigen Mega-Hit neu vor.

No Angels: Sie veröffentlichen Comeback-Single

Der Debüt-Song der No Angels wird 20 Jahre später auch zur Comeback-Single. „Daylight In Your Eyes“ wurde von den vier Bandmitgliedern neu eingesungen und mit einem neuen moderneren Sound produziert. Das löst bei eingefleischten Fans sicher echte Glücksgefühle aus.

Auch die No Angels selbst sind voller Freude über ihre Zusammenkunft nach so langer Zeit. Bei Lucy fließen im RTL-Interview sogar Tränen der Rührung. Die vier Frauen hätten sich vor zehn Jahren das letzte Mal persönlich gesehen. Die Reunion ist für alle eine Herzensangelegenheit und auch für die Bühnenprofis ziemlich aufregend:

[…] Es ist überwältigend und wir konnten gar nicht glauben eigentlich, dass schon 20 Jahre rumgegangen sind. Und als ich im Studio dann stand, ich habe mich gefühlt wie vor 20 Jahren. Es hat alles gekribbelt und ich war wirklich nervös“, so Jessica Wahls im RTL-Interview.

No Angels: Sandy Mölling, Nadja Benaissa, Vanessa Petruo, Lucy Diakovska und Jessica Wahls

Vor allem die treuen No-Angels-Fans hätten zum Comeback einiges beigetragen, verrät Nadja Benaissa: „[Unsere] Songs wurden gecovert, die Choreografien wurden nachgetanzt. Und diese Videos, die wurden überall auf Social Media geteilt und das hat uns einfach total berührt.“

Eine fehlt allerdings bei der Reunion: der fünfte No Angel Vanessa Petruo (41). Heute lebt und arbeitet sie nach ihrem Studium in den USA. Aber auch zu viert ist das No-Angels-Comeback eine echte Sensation, die neue alte Single hat das schon mal bewiesen.