• Home
  • Stars
  • Nichte von US-Schauspielerin bei Schießerei in Kalifornien gestorben
9. November 2018 - 09:28 Uhr / Hannah Kölnberger
Tia und Tamera Mowry gedenken Familienmitglied

Nichte von US-Schauspielerin bei Schießerei in Kalifornien gestorben

Tamera Mowry bei den Emmy Awards 2018

Tamera Mowrys Nichte starb bei einer Schießerei in Kalifornien

Am späten Mittwochabend kamen im Süden Kaliforniens bei einer Schießerei 13 Menschen ums Leben, dutzende wurden verletzt. Unter den Toten ist auch die Nichte des US-Serienstars Tamera Mowry.

Bei einer Schießerei in einem Vorort in Kalifornien erschoss ein Veteran erst zwölf Gäste eines Country-Clubs und dann sich selbst. Unter den Todesopfern befindet sich auch Alaina, die Nichte der Schauspielerin Tamera Mowry (40).

Tia und Tamera Mowry: Die Schwestern machen ihre Trauer öffentlich

Tamera ist in Amerika vor allem bekannt durch die Talkshow „The Real“. In Deutschland kennt man den Serienstar aus den Neunzigern an der Seite ihrer Zwillingsschwester Tia Mowry (40) aus „Tia & Tamera“ oder „Sister, Sister“. Tameras Schwester war es auch, die Alainas Tod auf Instagram öffentlich betrauerte.

Zu einem Porträt der hübschen Nichte schrieb Tia: „Wir sind gebrochen. Unsere Herzen sind gebrochen. Wir lieben dich.“ Anschließend bestätigte auch Tamera Mowry die Tragödie und gedachte Alaina via Twitter.