• Hubertus Meyer-Burckhardt ist beliebter Moderator
  • Er ist seit 2015 verheiratet
  • Wir stellen euch seine Frau vor

Hubertus Meyer-Burckhardts (65) Frau ist die Journalistin Dorothee Röhrig. Sie arbeitete in ihrer Laufbahn für verschiedene Frauen- und Publikumszeitschriften. Sie erlangte schließlich vor allem Bekanntheit als Chefredakteurin und Herausgeberin der Zeitschrift „Emotion“.  

Diesen Posten hatte Dorothee Röhrig von 2009 bis 2015 inne. 2016 veröffentlichte die Journalistin ihr erstes Buch „Die fünf magischen Momente“. Hubertus Meyer-Burckhardt und Dorothee Röhrig machten ihre Liebe 2014 öffentlich.  

Pinterest
Hubertus Meyer-Burckhardt und seine Frau Dorothee Röhrig

Hubertus Meyer-Burckhardts und seine Frau heiraten 2015

Dorothee Röhrig wurde 2015 schließlich zu Hubertus Meyer-Burckhardts Frau. Die Hochzeit fand am 15. Juli im kleinen Rahmen in Hamburg statt. Dorothee Röhrig stört sich nicht daran, dass sie ein wenig älter ist als ihr Partner.  

„Um es charmant zu sagen – ich bin ein bisschen älter als er. Es spricht für ihn, dass er nicht der Jugend hinterherrennt“, so die ehemalige Herausgeberin gegenüber „Bunte“. Dorothee Röhrig hat ein Kind aus ihrer vorherigen Ehe.  

Hubertus Meyer-Burckhardt ist Vater von zwei Kindern – ebenfalls aus einer früheren Ehe mit der Herausgeberin Jacqueline Meyer-Burckhardt.  

Hubertus Meyer-Burckhardt und seine Frau heute

Hubertus Meyer-Burckhardt und seine Frau leben heute gemeinsam in Hamburg. 2017 musste das Paar gemeinsam eine schwere Zeit durchstehen, als bei Hubertus Meyer-Burckhardt Krebs diagnostiziert worden ist.  

Glücklicherweise gab er 2020 gegenüber „Bunte“ bekannt: „Der Krebs ist komplett im Griff.“ Seither steht der Moderator wieder erfolgreicher denn je im Geschäft. Als Teil der „NDR-Talkshow“, die seit 1979 im Fernsehen läuft, darf er immer wieder spannende Gäste begrüßen.

Auch interessant: