• Home
  • Stars
  • NCIS-Star Wilmer Valderrama als „Fez“: So sah er bei „Die wilden Siebziger“ aus

NCIS-Star Wilmer Valderrama als „Fez“: So sah er bei „Die wilden Siebziger“ aus

Wilmer Valderrama als „Fez“ in „Die wilden Siebziger“
24. März 2020 - 19:03 Uhr / Tina Männling

Bevor Wilmer Valderrama bei NCIS als „Torres“ zu sehen war, wurde er in den neunziger Jahren durch „Die wilden Siebziger“ zum Star. In der Serie spielte Wilmer Valderrama „Fez“ und sah damals noch ganz anders aus. 

Erinnert ihr euch an Wilmer Valderrama (40) als „Fez“ bei „Die wilden Siebziger“? Vom Start der Serie 1998 und bis zum Ende der Show 2006 spielte er einen der Hauptcharaktere. Damals sah der Schauspieler, der heute als  NCIS-„Nick Torres“ bekannt ist, noch ganz anders aus.  

Wilmer Valderrama: „Fez“ machte ihn bekannt

Wilmer Valderrama als „Fez“ hatte noch längere Haare als heute. Diese waren oft mit Gel zurückgekämmt oder leicht auftoupiert. So hätten wir den heutigen NCIS-Agenten wirklich kaum erkannt.  

„Fez“ war eigentlich nicht der richtige Name des Charakters. Die anderen Figuren aus „Die wilden Siebziger“ nannten ihn so, da sie seinen echten Namen nicht aussprechen konnten. Wie „Fez“ tatsächlich hieß, kam jedoch nie heraus, genau wie das Herkunftsland des Teenagers.  

Wilmer Valderramas Karriere

Nach „Die wilden Siebziger“ war Wilmer Valderrama noch in einigen anderen Serien zu sehen, unter anderem „Grey’s Anatomy“, „From Dusk Till Dawn“ und „Minority Report“. 2016 ergatterte er schließlich die Rolle des „Nick Torres“ bei NCIS, wo er mit „Bishop“ ein mögliches Traumpaar bildet

Ihn sehen wir auch in NCIS Staffel 16 wieder: Wilmer Valderrama

Nicht nur beruflich ging es für ihn seit „Die wilden Siebziger“ aufwärts, auch privat läuft es bei Wilmer Valderrama super. Anfang 2020 machte er seine Verlobung mit Freundin Amanda Pacheco öffentlich.  

Seit Wilmer Valderrama als „Fez“ bei „Die wilden Siebziger“ vor der Kamera stand, ist in seinem Leben also einiges passiert. Wir sind gespannt, über welche Projekte des Schauspielers wir uns als Nächstes freuen dürfen.