So hat sie sich verändert

Nazan Eckes: So süß sah sie zu Beginn ihrer Karriere aus

Nazan Eckes am Anfang ihrer Karriere 2002

Nazan Eckes arbeitet schon seit ihrem Abitur im Jahr 1995 beim Fernsehen. Seit inzwischen mehr als 20 Jahren geht Nazan ihrer Moderationsleidenschaft beim Fernsehen nach und das mit Erfolg. Doch zu Beginn ihrer Karriere sah Nazan noch völlig anders aus.

Moderatorin Nazan Eckes (45) kann sich wirklich nicht beklagen: Ab 2005 war sie das Gesicht des RTL-Boulevard-Magazins „Explosiv“ und durfte schon andere große Shows des Senders wie „Deutschland sucht den Superstar“ oder „Let's Dance“ moderieren. Zudem saß sie bereits in der Jury von „Das Supertalent“.

Seit Ende 2019 ist Nazan Eckes Hauptmoderatorin von „Extra - Das RTL-Magazin“. Doch zu Beginn ihrer inzwischen mehr als 25 Jahre andauernden Karriere sah Nazan anders aus.

Von der grauen Maus zur glamourösen Moderatorin 

Nazan Eckes hat einen unglaublichen Wandel vollzogen. Das beweisen Fotos aus der Anfangszeit ihrer Karriere. Von der glamourösen Frau mit edlem Make-up und stylischen Roben war damals noch nicht viel zu sehen. Das bekannte RTL-Gesicht überzeugte 2002 noch im einfachen Shirt und Jeans.

Pinterest
Nazan Eckes und Christian Polanc tanzen bei „Let's Dance“

Mittlerweile ist Nazan Eckes als RTL-Gesicht wahnsinnig erfolgreich. 2019 war sie sogar bei „Let's Dance“ zu sehen, wo sie mit Profi-Tänzer Christian Polanc den vierten Platz belegte und Woche für Woche atemberaubend schöne Looks zum Besten gab.

Privat läuft es für Nazan Eckes auch sehr gut. Sie ist mit Maler Julian Kohl verheiratet und hat mit ihm zwei Kinder. Nazan und Julian halten ihr Privatleben aber privat, nur selten gibt es gemeinsame Fotos.