• Home
  • Stars
  • „Narcos Mexico“-„Enrique“: Das ist Michael Peñas Frau

„Narcos Mexico“-„Enrique“: Das ist Michael Peñas Frau

Michael Peña und seine Frau Brie Shaffer 
18. Oktober 2020 - 13:28 Uhr / Vanessa Stellmach

Sicher kennt ihr Michael Peña aus dem Marvel-Universum oder aus „Narcos Mexico“, wo er „Enrique“ spielt. Wisst ihr auch, dass der Schauspieler verheiratet ist? Wir stellen euch Michael Peñas Frau Brie Shaffer vor.

In „Narcos Mexico“ spielt Michael Peña (44) den DEA-Agenten „Enrique“, auch bekannt als „Kiki“. Mit der Rolle erlangte der Schauspieler große Bekanntheit. Grundsätzlich unterscheidet sich der private Peña sehr von den Charakteren, die er verkörpert - doch in den Produktionen, in denen er eine Hauptrolle übernimmt, spiegeln sich vereinzelt Details seiner Familiengeschichte wider.

Seine Mutter wurde in San Luis Potosí und sein Vater in Jalisco, Mexiko, geboren. Beide verließen ihre Heimat in den siebziger Jahren, um nach Chicago zu ziehen. Um in „Narcos Mexico“ „Enrique“ spielen zu können, musste Peña nicht nur lernen, wie ein Latino zu sprechen, sondern auch so zu handeln, wie manche Leute glauben, dass ein Latino handeln würde.

„Narcos Mexico“: Michael Peñas Frau Brie Shaffer

Nicht scheint nicht nur im Berufsleben aktuell alles bestens zu laufen, auch über sein Privatleben kann sich der Schauspieler nicht beschweren. Denn nicht nur in „Narcos Mexico“ hat Michael Peña eine Frau, „Mika Camarena“, die von Alyssa Diaz verkörpert wird. Auch im echten Leben ist der Schauspieler glücklich verheiratet. 2006 gaben sich Michael Peña und seine Frau Brie Shaffer das Jawort. 

Brie ist wie ihr Mann im Schauspielbusiness aktiv, aber auch Dichterin und Schriftstellerin. Michael Peñas Frau hat in drei Studentenfilmen mitgespielt und in verschiedenen TV-Serien für das FOX-Netzwerk mitgewirkt. Im Jahr 2008 bekam das Paar sein erstes Kind, Roman Joel Peña. Michael Peña ließ sich sogar den Namen seines Erstgeborenen auf die Brust tätowieren.