• Home
  • Stars
  • Namika schießt gegen Dieter Bohlen: „Du Titan der Vollplayback-Auftritte“

Namika schießt gegen Dieter Bohlen: „Du Titan der Vollplayback-Auftritte“

Namika bei „THE DOME“
26. März 2019 - 15:45 Uhr / Andreas Biller

Sängerin Namika ist derzeit gar nicht gut auf DSDS-Jurychef Dieter Bohlen zu sprechen. Nachdem dieser in letzter Zeit vermehrt gegen sie stichelte, platzt ihr nun der Kragen. Sie beleidigt ihn unter anderem als „Perversling“ und fordert sein DSDS-Aus. 

Sängerin Namika (27) ist der Kragen geplatzt. Die „Lieblingsmensch“-Interpretin lässt in ihren aktuellen Instagram-Stories kein gutes Haar an DSDS-Jurychef Dieter Bohlen (65). Dieser machte in den letzten drei Jahren – so Namika – ihre Musik und Gesangskünste herunter, was sie nicht mehr auf sich sitzen lässt.

Verabschiedet sich Dieter Bohlen nun von DSDS?

Namika rechnet mit Dieter Bohlen ab

Nun bezeichnet Namika Dieter Bohlen aktuell unter anderem als „Perversling“ und fordert, dass er bei DSDS rausgeworfen wird. Sie schreibt, dass der Modern-Talking-Sänger nur in der Show sei, um andere niederzumachen.

Desweiteren bezeichnet sie ihn als „talentlos“ und erklärt, dass seine Zeit als Juror längst abgelaufen sei. Sie fügt außerdem hinzu, dass die DSDS-Produzenten mehrfach angefragt hätten, Namika in die Jury zu bekommen, sie jedoch so gar keine Lust darauf hätte. Sie bezeichnet Dieter Bohlen außerdem als „Titan der Vollplayback-Auftritte“.

Mehr Infos zum krassen Streit zwischen Namika und Dieter Bohlen bekommt ihr im Video.