• Home
  • Stars
  • Nächste Verletzung bei Pietro Lombardi - diesmal ist Alessio schuld

Nächste Verletzung bei Pietro Lombardi - diesmal ist Alessio schuld

Pietro Lombardi zieht bei DSDS über Michael Wendler her
15. April 2020 - 10:58 Uhr / Andreas Biller

Autsch, das muss wehtun! Pietro Lombardi hat sich schon wieder verletzt. Diesmal schuld an der blutigen Geschichte? Sohnemann Alessio. Was dem DSDS-Juror passiert ist, erfahrt ihr im Video.

Pietro Lombardi (27) hat gerade wirklich kein Glück. Im letzten Jahr brach er sich erst seinen Daumen, dann verletzte er sich auch noch am Knie. Jetzt hat es den Sänger wieder erwischt. Als er mit seinem Sohn Alessio einen Ausflug zum Rhein machte, kam es zu einem Unfall. Was passiert ist, verraten wir euch im Video.

Pietro Lombardi: „Ich habe geblutet, das ist abnormal“

Pietro Lombardis Verletzung blieb auch dem Sohn des DSDS-Jurors nicht verborgen, wie der Sänger in seiner Story berichtet: „Der Alessio hat mich nur so angeguckt: 'Papa, du blutest!'“

„Ich habe geblutet, das ist abnormal. Es ist runtergelaufen“, erklärt der Sänger weiter. In seiner Story zeigt Pietro, der erst letztes Jahr zweimal operiert werden musste, seinen Fans auch die Verletzung. 

Glücklicherweise scheint es ihm inzwischen wieder besser zu gehen, denn außer einem Grind und rötlicher Haut ist kaum etwas zu sehen. Einen ziemlichen Schrecken hat das Vater-Sohn-Gespann trotzdem bekommen. Hoffentlich bleibt Pietro in der nächsten Zeit unfallfrei.