• Home
  • Stars
  • Nach Unfall: Droht Pietro Lombardi nun eine OP?

Nach Unfall: Droht Pietro Lombardi nun eine OP?

DSDS-Juror und Sänger Pietro Lombardi

12. Juni 2019 - 12:33 Uhr / Tina Männling

Pietro Lombardi hat gerade ordentlich Pech. Vor etwa drei Wochen hat sich der Sänger an der Hand verletzt, nun ist es noch schlimmer, als es zuerst schien. Muss sich Pietro Lombardi etwa sogar einer OP unterziehen? Was der Sänger genau hat, erfahrt ihr im Video. 

Pietro Lombardi (27) geht es gerade nicht gut. Der Sänger hatte sich beim Fußballspielen den Daumen verletzt. Zuerst hieß es, dass der Finger nur geprellt sei. Doch der Sänger hatte nun einen weiteren Arzttermin, in dem er eine neue Diagnose bekam.  

Pietro Lombardi muss sich vielleicht operieren lassen

Daraufhin wandte sich Pietro Lombardi in seiner Insta-Story an seine Fans und teilte ihnen die Diagnose mit. Für den Sänger war diese ein großer Schock, schließlich wird die Genesung nun deutlich komplizierter. Möglicherweise muss sich Pietro sogar operieren lassen.  

Von einem Tag auf den anderen musste Pietro Lombardi plötzlich ins Krankenhaus - ein Freund klärt die Lage nun auf

Vor wenigen Wochen musste Pietro Lombardi ins Krankenhaus. Er hatte mit dem Schauspieler Tijan Njie (27) Fußball gespielt. Dabei hat der „Alles was zählt“-Star dem DSDS-Juror einen Ball ungünstig gegen die Hand geschossen. Nach der Diagnose meldete sich Tijan zu Wort und wünschte dem Sänger gute Besserung.